https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/graupelgewitter-und-schauer-inklusive-hessen-wetter-16478408.html

Hessen-Wetter zu Wochenbeginn : Graupelgewitter und Schauer inklusive

  • Aktualisiert am

Schauerlich: Nicht nur in Frankfurt wird es zu Wochenbeginn feucht von oben Bild: Frank Röth

Nach den verbreiteten grauen Wolken kommen nun Schauer über Hessen. In Hochlagen rechnen die Meteorologen mit Schnee. Graupelgewitter seien möglich, heißt es.

          1 Min.

          Das Wetter bleibt durchwachsen in Hessen. Meist soll es in den nächsten Tagen regnen und in Hochlagen sogar teils schneien, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Sonntag mitteilte. Am Samstag war der erste Schnee der Saison auf der Wasserkuppe in Gersfeld gefallen.

          Am Montag sei es zunächst heiter, am Nachmittag dann aber teils wolkig. Regnen soll es nicht, die Höchstwerte erreichten 4 bis 8 Grad. Nachts sinken laut Vorhersage die Temperaturen bis knapp unter den Gefrierpunkt.

          Am Dienstag könne es an manchen Orten regnen, in Hochlagen rechnen die Meteorologen mit Schnee. Graupelgewitter seien möglich. Die Höchsttemperaturen im Land erreichen demnach bis zu 9 Grad. Auf für Mittwoch wurde ähnliches vorhergesagt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen