https://www.faz.net/-gzg-a918i

Seit 30 Tagen virenfrei : Nach Geflügelpest hebt Vogelsbergkreis Sperren wieder auf

  • Aktualisiert am

Infektionsgefahr: Geflügel wie Gänse sollen derzeit nicht ins Freie. Bild: dpa

Die Geflügelpest-Sperrbezirke im Vogelsberkreis sind wieder aufgehoben. Seit 30 Tagen seien keine entsprechenden Viren festgestellt worden. Das Ministerium mahnt aber.

          1 Min.

          Nach dem Geflügelpest-Ausbruch in einer privaten Haltung in Freiensteinau sind rund um den Ort sowie um Grebenhain im Vogelsbergkreis seit 30 Tagen keine entsprechenden Viren mehr festgestellt worden. Daher könnten die Sperr- und Beobachtungsbezirke aufgehoben werden, teilte die Kreisverwaltung am Freitag in Lauterbach mit. Es werde aber weiterhin dringend empfohlen, Geflügel im Stall oder zumindest in für Wildvögel unzugänglichen Volieren zu halten.

          Nach dem Ausbruch hatte der Landkreis die Sperr- und Beobachtungsgebiete eingerichtet. Der private Geflügelhalter musste seine Tiere nach einer juristischen Auseinandersetzung töten lassen. Mittlerweile habe er mit Unterstützung einer Fachfirma seine Anlage umfangreich gereinigt und desinfiziert, so dass keine Gefahr mehr davon ausgehe, erklärte der Landkreis.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          In Flensburg zu Hause: Andrea Paluch, Schriftstellerin, Musikerin, Dozentin, Sängerin, geht ihren eigenen Weg.

          Andrea Paluch : Sie geht ihren eigenen Weg

          Andrea Paluch, die Frau von Robert Habeck, hat ein Buch geschrieben. Liest man darin die Zukunft ihres Mannes? Eher nicht – denn Männer sind in dem Buch mit Absicht abwesend.

          Der neue EQS : 770 Kilometer soll er schaffen

          Der EQS ist die elektrische Version der S-Klasse und gleichzeitig deren Konkurrent. Mit beiden will Daimler dicke Margen einfahren.