https://www.faz.net/-gzg-9fu0g

Bedrohte Gartenschläfer : Kobold mit Hang zur Hausbesetzung

Der Knilch ist ein Bilch: Der Gartenschläfer fühlt sich in Hessens Westen wohl. Bild: J. Schmitz, RP Darmstadt

Der Bestand an Gartenschläfern geht europaweit zurück. In Hessen jedoch leben sie gern und in Vielzahl. Was steckt hinter der Schlafmaus mit Gesichtsmaske?

          2 Min.

          Als Mitbewohner unter dem Dach wird er wenig geschätzt, aber sein häufiges Vorkommen in Wiesbaden und Umgebung gilt als Glücksfall. Wiesbaden ist eine Gartenschläfer-Hauptstadt, ist sich Olaf Godmann von der „Arbeitsgruppe Gartenschläfer“ sicher. Er hat im Zusammenspiel mit vielen Mitstreitern versucht, wildlebende Populationen der Bilchenart auf fünf ausgewählten Streuobstwiesen am Stadtrand durch das Aufhängen von Schlafkästen aus der Produktion einer Offenbacher Behindertenwerkstatt zu unterstützen. Dass das gelingen kann, zeigt ein zweites Gartenschläfer-Projekt in direkter Nachbarschaft der Landeshauptstadt.

          Oliver Bock

          Korrespondent der Rhein-Main-Zeitung für den Rheingau-Taunus-Kreis und für Wiesbaden.

          In Niedernhausen hat eine Gruppe des Naturschutzbundes in den Jahren zwischen 2015 und 2017 zahlreiche Gartenschläfer ausgewildert, die aus einer privaten Auffang- und Zuchtstation in Wiesbaden-Sonnenberg stammten. Dabei wurden über drei Jahre hinweg unter wissenschaftlicher Begleitung eines Tierökologen 180 Tiere ausgewildert. Sie erhielten einen Chip, damit ihre Verhaltungs- und Bewegungsmuster analysiert werden konnten. Zur Auswilderung wurde eigens eine Art Mäuse-Voliere gebaut, und es wurden mehr als 50 Nistkästen aufgehängt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow im September bei der Kartoffelernte in Heichelheim.

          Linkspartei in Thüringen : Ganz anders als gedacht

          In Thüringen führt Bodo Ramelow seit fünf Jahren die erste rot-rot-grüne Regierung. Am Sonntag will er wiedergewählt werden. Selbst ohne eigene Mehrheit könnte er im Amt bleiben.
          Mario Draghi und seine Nachfolgerin Christine Lagarde.

          Wechsel an der EZB-Spitze : Draghi und die Deutschen

          Nirgendwo ist EZB-Präsident Mario Draghi, der am 31. Oktober abtritt, auf so viel Protest gestoßen wie in Deutschland. Am Ende hat er die Macht der Europäischen Zentralbank überdehnt. Eine Bilanz.