https://www.faz.net/-gzg-9rncd

Frankfurt Hauptbahnhof : Oberleitungsstörung sorgt für Zugausfälle und Verspätungen

  • Aktualisiert am

Die Main-Neckar-Brücke in Frankfurt: Hier war aus unbekannter Ursache der Strom ausgefallen. Bild: Frank Röth

Viele Bahnreisende in und um Frankfurt brauchen Geduld im Feierabendverkehr: Eine Oberleitungsstörung führt zu zahlreichen Verspätungen. Die Störung zieht sich wohl bis in die späten Abendstunden hin.

          1 Min.

          Eine Oberleitungsstörung in der Nähe des Frankfurter Hauptbahnhofs hat am Freitag im Feierabendverkehr zu Behinderungen im Nah- und Fernverkehr der Bahn geführt. Betroffen waren nach Bahnangaben der Verkehr rund um den Hauptbahnhof. Verbindungen fielen aus, Züge verspäteten sich. Nach einer Prognose am späten Nachmittag musste von einer Dauer der Störung bis zum späten Abend ausgegangen werden. Im Fernverkehr kam es am frühen Abend zu Verspätungen von 30 bis 60 Minuten. Betroffen war auch der Regionalverkehr Richtung Hanau, Kassel, Darmstadt, Fulda und Aschaffenburg.

          Im Fernverkehr mussten sich die Reisenden auf Umleitungen einrichten: Die ICE-Züge auf der Strecke Dortmund-Köln-Frankfurt-Würzburg nach Nürnberg und München hielten nicht am Frankfurter Hauptbahnhof, sondern am Frankfurter Südbahnhof. Für Züge auf der Strecke Kassel-Gießen-Frankfurt-Darmstadt-Karlsruhe war der Frankfurter Westbahnhof der Ersatzhalt.

          Ausgelöst wurde die Störung nach Angaben einer Bahnsprecherin nach bisherigen Erkenntnissen durch einen Lastwagen. Zum genauen Hergang des Stromausfalls auf der Main-Neckar-Brücke gab es keine Informationen. Die Brücke über den Main gilt als eine der wichtigsten Zufahrten zu dem Kopfbahnhof.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Trotz geringer Einwohnerzahl: Mit mehr als einer Billion Dollar ist der norwegische Staatsfonds der größte der Welt.

          Staatsfonds in Deutschland : Schaut nach Norwegen

          Deutschland altert, das Rentensystem stößt an seine Grenzen. Kommt als Lösung nun ein deutscher Staatsfonds? Klarheit könnte der anstehende CDU-Parteitag bringen.
          Donald Trump jr. im Oktober in San Antonio

          Die Familie des Präsidenten : Wahlkampf mit Trump Junior

          In der Familie von Präsident Donald Trump hat fast jeder seine Aufgabe. So ist Donald Trump jr. auf Wahlkampftour, während Schwester und Schwager direkt im Weißen Haus arbeiten. Zielgruppe sind besonders junge Leute.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.