https://www.faz.net/-gzg-9n7km

Lunge getroffen : U-Haft nach Schüssen auf 34 Jahre alten Mann

  • Aktualisiert am

Spurensicherung: Polizistinnen am Tatort in Flörsheim Bild: dpa

Wegen des Verdachts auf versuchten Mord muss ein 54 Jahre alter Mann in Untersuchungshaft. Er steht im Verdacht, auf einen 34 Jahre alten Mann in Flörsheim nahe Frankfurt geschossen zu haben.

          Der 54 Jahre alte Mann, der einen Mann in Flörsheim im Main-Taunus-Kreis im Rhein-Main-Gebiet angeschossen haben soll, muss in Haft. Ein Richter ordnete die Haft in Wiesbaden wegen des Verdachts auf versuchten Mord an, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur sagte.

          Der Mann hatte sich den Ermittlungen zufolge am frühen Montagmorgen mit einem 34 Jahre alten Mann auf der Straße gestritten. In dessen Verlauf habe der Ältere eine Pistole hervorgeholt und zweimal auf den Jüngeren geschossen. Dieser verletzte sich lebensgefährlich, unter anderem traf eine der Kugeln seine Lunge, wie der Sprecher sagte.

          Die Polizei nahm den mutmaßlichen Schützen noch am Tatort fest, das Opfer kam ins Krankenhaus. Auch am Dienstag war der Mann nach Informationen des Sprechers noch nicht außer Lebensgefahr. Die beiden Männer kennen sich laut Staatsanwaltschaft. Die Motivation für die mutmaßliche Tat liege „im persönlichen Bereich“, sagte der Sprecher.

          Weitere Themen

          EKG für unterwegs Video-Seite öffnen

          Infarkt oder nicht? : EKG für unterwegs

          Eine App fürs Handy und ein Kabel mit Elektroden - Cardiosecur hat ein mobiles EKG entwickelt. Gründer und Geschäftsführer Markus Riemenschneider erklärt im Video, wie das Ganze funktioniert.

          Topmeldungen

          TV-Duell für Tory-Vorsitz : „Wo ist Boris?”

          In einer lebendigen Debatte stellen die Kandidaten für den Vorsitz bei den britischen Konservativen unter Beweis, wie groß das Arsenal präsentabler Politiker der Tory-Partei noch ist. Boris Johnson bleibt der Runde fern – und ein anderer sticht heraus.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.