https://www.faz.net/-gzg-9dhfy

Chinon-Center in Hofheim : Erste Spur nach Bombendrohung gegen Einkaufszentrum

  • Aktualisiert am

Ziel einer Bombendrohung: Chinon-Center in Hoheim Bild: Wolfgang Eilmes

Nach der Bombendrohung gegen das Chinon-Center in Hofheim sind Ermittlungen gegen Unbekannt eingeleitet worden. Allerdings hat die Polizei schon eine erste Spur.

          1 Min.

          Wegen einer Bombendrohung hat die Polizei ein Einkaufszentrum in Hofheim am Taunus am Wochenende für etwa drei Stunden geräumt. „Wir befinden uns noch in den Ermittlungen“, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Allerdings gebe es schon eine erste Spur zu den Umständen der Bombendrohung.

          Die Zufahrten zum Chinon-Center und das Parkhaus wurden am Samstagvormittag gesperrt, Einsatzkräfte durchsuchten mit Sprengstoffhunden das Gebäude, wie die Polizei mitteilte. Es seien aber keine verdächtigen Gegenstände gefunden worden. Gegen 11.15 Uhr wurde das Einkaufszentrum wieder freigegeben.

          Ermittlungen gegen Unbekannt

          Vor allem Verkaufspersonal musste das Gebäude verlassen, die Geschäfte sollten erst um 10.00 Uhr öffnen. Angaben zur Zahl der von der Räumung betroffenen Menschen machten die Ermittler nicht.

          Zuvor war bei der Polizei eine E-Mail mit einem Hinweis auf eine Bombe eingegangen. Es wurden Ermittlungen gegen Unbekannt eingeleitet. Nach Angaben eines Polizeisprechers gab es zunächst keine Hinweise auf die Identität des Verfassers. Auch zur Zahl der Einsatzkräfte machte die Polizei keine Angaben.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Erledigen Sie die Spieler des gegnerischen Teams: Szene aus dem Handyspiel Call of Duty Mobile

          Anschlag von Halle : Vom Ballerspiel zum Mordanschlag

          Stephan B. wollte seine Attacke in Halle aussehen lassen wie ein Videospiel. Eine Spurensuche in einer Welt, in der alles nur ein Witz sein kann – oder bitterer Ernst.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.