https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/eiweisskristalle-gegen-tigermuecken-im-rheingau-17305507.html

Stechmückenplage : Eiweißkristalle gegen Tigermücken

Die etwa ein Zentimeter große Tigermücke belästigt ihre Opfer auch tagsüber. Bild: dpa

Die aggressive Art, die Krankheitserreger übertragen kann, wird bis Oktober bekämpft. Dafür kommt alle zwei Wochen ein biologisches Bekämpfungsmittel bei potentiellen Brutstätten zum Einsatz.

          2 Min.

          Die Kommunale Arbeitsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (Kabs) hat in Abstimmung mit der Stadtverwaltung Oestrich-Winkel ein Zone festgelegt, in der in diesem Jahr die weitere Ausbreitung der Asiatischen Tigermücke verhindert werden soll. Dazu werden bis in den Oktober hinein im vierzehntäglichen Rhythmus potentielle Brutstätten mit einem biologischen Wirkstoff behandelt.

          Oliver Bock
          Korrespondent der Rhein-Main-Zeitung für den Rheingau-Taunus-Kreis und für Wiesbaden.

          Die Kabs war erstmals im Herbst 2019 von einem aufmerksamen Bürger aus dem Ortsteil Mittelheim mit dem Foto einer Asiatischen Tigermücke auf deren bislang unentdecktes Vorkommen aufmerksam gemacht worden. Nachdem im Mai 2020 auf dem als Herkunftsort gemeldeten Grundstück und in der unmittelbaren Nachbarschaft Tigermückenlarven gefunden worden waren, wurde Mittelheim als Verbreitungsgebiet der aggressiven und Krankheitserreger übertragenden Art eingestuft.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Russische Kriegsblogger : Sie berauschen sich am Krieg

          Gonzos und Barbies: Im Krieg in der Ukraine sind auf russischer Seite Blogger unterwegs, die vor Begeisterung über den Kampf gegen „Nazis“ schier platzen.
          Ein Händler an der New Yorker Börse

          Angst an der Börse : „Jetzt platzt die Blase“

          An der Börse fallen die Kurse rasant. Manche Investoren sehen darin aber eine Chance – sie nutzen die aktuelle Situation, um zuzukaufen. Geht ihre Wette auf?
          Robinsonade  mit Logenblick: Das Como Laucala Island Resort gibt seinen Gästen die schöne Illusion, die Welt sei ganz allein für sie erschaffen worden.

          Paradiessuche in Fidschi : Kann man Glück kaufen?

          Einmal im Leben wollten wir wissen, wie es sich anfühlt, wenn Geld keine Rolle spielt – und haben Strandurlaub unter Milliardären im Como Laucala Island Resort gemacht, einem der zehn teuersten Hotels der Welt.
          Frankfurt Jobs
          Jobs in Frankfurt finden
          Immobilienmarkt
          Immobilien kaufen, mieten und anbieten
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis