https://www.faz.net/-gzg-9s9dx

Darmstädter Erfindung : Mobile Einlasskontrolle inklusive

Durchgang: Im Zweifel lässt sich die mobile Einlasskontrolle von Connair auch auf einem Flur aufstellen Bild: Michael Kretzer

Von Ticketverkauf und Besucherregistrierung über Einlasskontrolle und Besucherzahlen bis zur Analyse der Besucherströme – all das kann ein Rundum-sorglos-Paket des Darmstädter Start-ups Connfair.

          3 Min.

          Manchmal lässt sich Fortschritt auch riechen. Soeben zog der Geruch von Rippchen und Sauerkraut durch das Foyer des Gebäudes Hilpertstraße 31 – das Mittagsangebot der Kantine. Für Arne Schäufele und Andreas Wachter, die beiden Gründer des Start-ups Connfair, bedeutet dieser Verpflegungsservice ein Zugewinn an Lebensqualität. „Früher haben wir uns mittags ein Brötchen beim Real geholt, weil es im Haus nichts gab. Die neue Kantine ist natürlich viel besser.“

          Rainer Hein

          Korrespondent der Rhein-Main-Zeitung in Darmstadt.

          Schäufele und Wachter gehören zu den ersten Mietern des Gründer- und Innovationszentrums Hub 31, das die IHK Darmstadt und die Stadt Ende 2017 im ehemaligen Posttechnischen Zentralamt auf rund 4000 Quadratmetern eröffneten. Damals wirkte der gewaltige Gebäudekomplex nahe der Telekom-City im Vergleich zu heute ziemlich verwaist. Inzwischen hat das Regierungspräsidium zahlreiche Abteilungen an die Hilpertstraße verlagert, auch die Friedrich-List-Berufsschule hat dort eine Hauptstelle.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Intimität schafft auch Probleme, und wer die hat, braucht diskrete Helfer.

          Gesundheits-App : Warum alle am Intimarzt graben

          Die anonyme App eines jungen Assistenzarztes kommt riesig an. Dann spürt er Gegenwind. Und hat plötzlich mehr Feinde, als ihm lieb ist. Die Konzerne reiben sich die Hände.
          Seit September 2017 gilt das WLTP, ein weltweit harmonisiertes Prüfprogramm. Hier eine Abgasprüfung beim TÜV Rheinland.

          Das Grenzwert-Drama : 95 Gramm

          Von 2020 an dürfen Neufahrzeuge in Europa im Schnitt nur noch vier Liter Benzin oder dreieinhalb Liter Diesel verbrauchen. Wie es zu einem Grenzwert kam, der die Grenzen der Physik sprengt.