https://www.faz.net/-gzg-a3wca

Regionales Gründerzentrum : Coworking-Space statt Gotteshaus

  • -Aktualisiert am

Innovativer und projektbezogener Raum: Das OG2 in Taunusstein eröffnet als Coworking-Space. (Symbolbild) Bild: Reuters

Taunusstein eröffnet in einer früherer Behelfskirche ein regionales Zentrum für Selbständige und Gründer. Und gleichzeitig dient es als sogenannter Coworking-Space.

          2 Min.

          Es sind unter anderem die hohen, naturbelassenen Holzdecken und -schränke, die daran erinnern, dass das neue regionale Gründerzentrum im Taunussteiner Stadtteil Hahn früher als Behelfskirche und anschließend etwa drei Jahrzehnte als Kindergarten genutzt wurde. Nun dient das markante Gebäude als kreativer Anlaufpunkt, der die „lokale Wertschöpfung“ in der größten Stadt des Rheingau-Taunus-Kreises unterstützen soll, wie Bürgermeister Sandro Zehner (CDU) während der Eröffnung des Zentrums am Montagabend verkündete. Das hat sich die Stadt einiges kosten lassen: 500.000 Euro wurden in den Umbau investiert, wobei die Europäische Union der Kommune mit rund 200.000 Euro Fördergeld für das Bauvorhaben unter die Arme gegriffen hat. Für den Aufbau der Organisation sind weitere 117.000 Euro bewilligt worden.

          Dafür hat sich die verantwortliche Taunussteiner Stadtmarketing-und-Standortentwicklungs-Gesellschaft unter der Leitung ihrer Geschäftsführerin Mona Werner eine kombinierte Nutzung einfallen lassen: Das Gründerzentrum mit dem eigenwilligen Namen „OG2“ ist zugleich ein sogenannter Coworking-Space. 18 Schreibtische und ein Konferenzraum gehören ebenso zur Ausstattung wie Multimedia-Wände, Whiteboards, Flipcharts, W-Lan, Drucker und natürlich die obligatorische Kaffeemaschine. Ziel ist es, etablierten Selbständigen, ausgegliederten Firmenteams und Gründern gemeinsamen Raum zu bieten, in dem innovativ und projektbezogen gearbeitet werden kann. Es geht um das „Schmieden von Ideen“, wie Zehner während der Eröffnung erläuterte.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Warnschild in Ludwigsburg

          Debatte im Bundestag : Wer der Feind ist

          Kritik ist berechtigt und nötig. Eine „Corona-Diktatur“ ist Deutschland aber nicht. Auch die Opposition sollte in diesen Zeiten nicht überreagieren.