https://www.faz.net/-gzg-a1t29

Ausflugsziele mit Kindern : Das Gute liegt so nahe

  • -Aktualisiert am

Dinos gehen immer: Bloggerin Catrin Häusser vorm Senckenberg-Museum Bild: Wonge Bergmann

Catrin Häusser und Florian Jacobi bloggen über Ausflüge mit Kindern rund um Frankfurt. Sie zeigen: Für die Kleinen müssen es nicht unbedingt die Alpen sein.

          5 Min.

          Sechs Wochen Sommerferien können Eltern und Kindern wie eine Ewigkeit vorkommen – vor allem, wenn vorher schon wochenlang die Kindergärten und Schulen geschlossen hatten. Die bekannten Ausflugsziele hat die Familie mittlerweile durch, im Zoo kennt der Sprössling jedes Erdmännchen beim Namen, und in der Eisdiele drückt einem der Verkäufer, ohne nachzufragen, das Schokoladeneis in die Hand. Catrin Häusser kennt dieses Problem nicht. Die zweifache Mutter macht bis zu drei Ausflüge pro Woche mit ihren beiden fünf- und sechsjährigen Söhnen. Seit Mai 2018 veröffentlicht sie ihre Tipps für kinderfreundliche Ziele in der Region auf ihrem Blog „Frankfurt mit Kids“. Er ist als Website und auf diversen Social-Media-Kanälen zu finden. Bei Instagram folgen „Frankfurt mit Kids“ über 8000 Menschen.

          Unternehmungslustig sei sie und tobe sich leidenschaftlich gern kreativ aus, so beschreibt sich Häusser auf ihrer Website. Sie liebt es, Neues in und rund um Frankfurt zu entdecken. Ihre Erlebnisse hält sie in Wort und Bild fest: Lokomotive Emma, die sonst Jim Knopf und Lukas transportiert, ruht sich in der Obrunnenschlucht im Odenwald aus, im Arboretum fahren die Kinder auf einem Kuh-Karussell, und nach einem Besuch des Praunheimer Erdbeerfeldes steht der selbstgekochten Marmelade nichts mehr im Wege. Die Ideen gehen Häusser nicht aus. „Hier gibt es so viel zu entdecken.“ Wichtig sei ihr vor allem eines: Ein Ausflugsziel muss Eltern und Kindern Spaß machen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Babette Albrecht auf dem Oktoberfest

          Vorwurf der Untreue : Erbenstreit erschüttert Discounter Aldi Nord

          In der Aldi-Familie gibt es Streit um die Verteilung von Millionen. Ausgangspunkt ist die komplizierte Eigentumsstruktur des Unternehmens. Womöglich hat der Familienärger auch Folgen für das Geschäft.
          Wie viel Geld brauchen wir im Alter? Eine wichtige Frage bei der Geldanlage.

          Vermögen vererben : Kühles Herz oder warme Hand?

          Die Gestaltung des Privatvermögens im hohen Alter ist schwierig. Hier geht es nicht mehr darum, Geld anzulegen, sondern darum, es rechtzeitig und gerecht zu verteilen.