https://www.faz.net/-gzg-a94fy

Blaulicht in Rhein-Main : Frau beim Joggen angegriffen – Leiche eines Mannes entdeckt

  • Aktualisiert am

Der Betrunkene hatte Anhaltesignale der Ordnungshüter missachtet. Bild: Hannah Aders

Nahe Kassel ist eine Leiche aufgefunden worden. Ein Mann hat eine Frau beim Joggen in Frankfurt attackiert. Auf einem Feld in Rüsselsheim hat eine Frau drei tote Hunde gefunden.

          3 Min.

          Im Kreis Kassel ist die Leiche eines Vermissten entdeckt worden. Zur Frage des Fremdverschuldens hat die Polizei schon eine klare Einschätzung. In Kassel hat zudem ein Mann mit einer Waffe für Aufregung gesorgt. In Frankfurt ist eine Frau leicht verletzt worden, nachdem sie ein Mann beim Laufen im Westend verfolgt und attackiert hatte. Es gibt einen Verdächtigen, der aber streitet den Übergriff ab. Tote Hunde hat eine Frau in Rüsselsheim entdeckt. Und dann war da noch ein Mann in Dieburg, der mit zu hoher Geschwindigkeit und 1,69 Promille im Blut vor der Polizei türmen wollte. 

          Frankfurt. Ein Mann hat eine Frau im Frankfurter Stadtteil Westend beim Joggen angegriffen und geschlagen. Der Tatverdächtige habe die Einundfünzigjährige zunächst angesprochen und dann verfolgt, teilte die Polizei am Montag mit. Laut Polizei hat der 27 Jahre alte Mann die Frau am Samstagmorgen in eine Hecke gestoßen und immer wieder auf sie eingeschlagen. Als ein Zeuge sich näherte, sei er geflüchtet. Der Mann sei noch in der Nähe des Tatortes festgenommen worden. Die Frau habe Prellungen und Schürfwunden erlitten, sagte ein Polizeisprecher. Er habe den Übergriff demnach abgestritten und gab an, unter Drogeneinfluss gestanden zu haben. Den Angaben zufolge wurde er in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Die Ermittlungen dauern an.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Neue Machtverteilung : Merkel zieht die Notbremse

          Plötzlich ging es ganz schnell. Merkel und Scholz präsentieren eine neue Rollenverteilung in der Corona-Politik und manch anderer sieht plötzlich alt aus.
          Stillstand auch in Frankfurt: Lockdown auf der Zeil

          Gastbeitrag von Roland Koch : Lockdown für immer?

          Individuelle Freiheit, das Recht auf wirtschaftliche Betätigung und auch das Recht zu reisen haben in unserer Verfassung einen Rang, der es verbietet, sie dauerhaft einem Krisenregime des Stillstandes zu unterwerfen.
          Die Statue Justitia mit Waage und verbundenen Augen.

          Standpunkt : Das Bundesverfassungsgericht auf Irrwegen

          Das Grundgesetz weist Deutschland den Weg in ein vereintes Europa, aber wann kommt das Bundesverfassungsgericht endlich mit seiner Rechtsprechung bei den Problemen der Gegenwart und Zukunft an?