https://www.faz.net/-gzg-9s70l

Kriminalpolizei ermittelt : Zwei Brände auf Rettungswache binnen weniger Tage

  • Aktualisiert am

Einsatz: Gemeinsam mit Kollegen der örtlichen Feuerwehr konnten Kräfte der Rettungswache in Biblis den Brand schnell löschen (Symbolbild) Bild: Schmitt, Tobias

Auf der Rettungswache in Biblis in Südhessen hat es am Wochenende zwei Mal gebrannt. Der Schaden ist zwar nicht hoch, aber die Kriminalpolizei hat dennoch die Ermittlungen aufgenommen.

          1 Min.

          Bei einem zweiten Brand innerhalb von zwei Tagen auf einer Rettungswache in Biblis im Kreis Bergstraße ist ein Schaden mehreren tausend Euro entstanden. Die Polizei teilte mit, dass der Verdacht der Brandstiftung nahe liege.

          Mitarbeiter der Wache hätten das Feuer in der Garage am späten Sonntagabend rechtzeitig bemerkt. So konnten sie gemeinsam mit Kollegen der Bibliser Feuerwehr den Brand schnell löschen, sagte ein Sprecher.

          Bereits am Samstag hatte es an einem geparkten Rettungswagen vor der Wache gebrannt. Ein möglicher Zusammenhang werde nun geprüft. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit Polizei in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252-7060 in Verbindung zu setzen.

          Weitere Themen

          Muslimisches Bad, Fahrplanwechsel, „Loverboys“

          F.A.Z.-Hauptwache : Muslimisches Bad, Fahrplanwechsel, „Loverboys“

          Ein Frankfurter möchte ein muslimisches Schwimmbad bauen. Der jährliche Fahrplanwechsel im Dezember bringt eine neue S-Bahn-Station. Die hessische Landesregierung beschäftigt sich mit „Loverboys“. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, steht in der F.A.Z.-Hauptwache.

          Rotwein als Magnet

          Rheingau Gourmet Festival : Rotwein als Magnet

          40 Spitzen- und Sterneköche aus dem In- und Ausland werden sich die Klinke in die Hand geben. 220 Winzer und Weingüter steuern ihre besten Gewächse bei. Das Rheingau Gourmet Festival kündigt sich an.

          Topmeldungen

          Neuer Kandidat bei Demokraten : Ein Neuer für die Mitte

          Das Feld der demokratischen Präsidentschaftsbewerber ist gut gefüllt. Trotzdem macht nun noch ein Neuer mit. Der Einstieg Deval Patricks hängt auch mit der Unzufriedenheit vieler Großspender mit den bisherigen Kandidaten zusammen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.