https://www.faz.net/-gzg-98x93

AfD in Hessen : Politik mit dem Dreschflegel

  • -Aktualisiert am

Gefragt: Rainer Rahn, Fraktionschef im Frankfurter Römer, steht auf dem ersten Platz der AfD-Kandidatenliste für die Landtagswahl. Bild: dpa

Auf dem Parteitag der hessischen AfD lösen die gröbsten Beschimpfungen den lautesten Applaus aus. Landtagsabgeordnete etwa gelten als „Berufsversager“.

          3 Min.

          Neun DM“ kostet ein Teller Erbsensuppe auf dem Parteitag der AfD. Für ein halbes Brötchen sind drei Mark veranschlagt. Um den Delegierten die Umrechnung in die aktuelle Währung zu ersparen, werden die Beträge auch in Euro ausgewiesen. Die Aktion sei ein „Service am Kunden“, erklärt der Mann hinter dem Tresen – und beeilt sich zu erklären, dass er die Partei nicht wähle.

          Ewald Hetrodt

          Korrespondent der Rhein-Main-Zeitung in Wiesbaden.

          Der Landesvorsitzende Robert Lambrou nennt die Preistafel einen „symbolischen Gag“. Sonst aber geht es auf dem zweitägigen Konvent am Wochenende in Neu-Isenburg nicht lustig zu. Im Gegenteil: Hass bricht sich Bahn, als am Samstagvormittag 40 Demonstranten vor der Hugenottenhalle gegen die Zusammenkunft der 200 Delegierten mit Transparenten und Trillerpfeifen demonstrieren.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die amerikanische Schriftstellerin Lily Brett

          Amerika in der Krise : Wie New York unter Trump und Corona leidet

          Donald Trump hat einen Grausamkeitskoeffizienten, der den größten Diktatoren zum Neid gereichen könnte, schreibt die Schriftstellerin Lily Brett. Über die Hoffnung der Amerikaner auf eine gerechtere Zukunft.