https://www.faz.net/-gzg-94q15

63-Jähriger festgenommen : Traktorfahrer fährt sechs Blitzer nieder

  • Aktualisiert am

Wut auf die Blitzeranlagen? Nach der Zerstörung durch einen Traktorfahrer liegen in Gernsheim Blitzer am Boden. Bild: dpa

Mit einem Traktor sind in Gernsheim mehrere Blitzer zerstört worden. Ein 63 Jahre alter Mann wurde festgenommen.

          In Gernsheim im Kreis Groß-Gerau sind sechs Blitzer mit einem Traktor demoliert worden. Der Täter soll die Anlagen mutwillig angefahren und schwer beschädigt haben, teilte die Polizei am Dienstag mit. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Hunderttausend Euro.

          Auf die Spur kam die Polizei dem Täter, weil Zeugen am letzten Tatort einen roten Traktor gesehen hatten. Der wurde dann im Garten eines 63 Jahre alten Bewohners von Gernsheim gefunden. Der Mann wurde zwischenzeitlich festgenommen und inzwischen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung dauern aber an.

          Über das Motiv des Mannes ist der Polizei noch nichts bekannt. Ausgeschlossen werden kann zumindest, dass er mit seinem Traktor in die Radarfalle gefahren war. Wie ein Polizeisprecher FAZ.NET auf Anfrage mitteilte, kann die Maschine  nur sechs Kilometer pro Stunde fahren.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Johnson in Paris : Der eiserne Herr Macron

          Beim Besuch von Boris Johnson betont Präsident Macron die Einigkeit Europas – und bekennt sich zu seinem Ruf, in der Brexit-Frage ein Hardliner zu sein. Zugeständnisse will er gegenüber dem Gast aus London nicht machen – erst recht nicht beim Backstop.

          FAZ.NET-Serie Schneller schlau : Kind oder Porsche

          Die Frauen in Deutschland bekommen ihr erstes Kind deutlich später, im Durchschnitt sind sie mittlerweile älter als dreißig Jahre. Wie aber hängt die Kinderzahl mit dem Bildungsgrad zusammen? Und was kostet ein Kind eigentlich, bis es erwachsen ist?
          Alaa S. am Donnerstag vor Gericht in Dresden

          Messerattacke auf Daniel H. : Lange Haftstrafe im Chemnitz-Prozess

          Im Prozess um den gewaltsamen Tod des 35-jährigen Daniel H. hat das Landgericht Chemnitz den Angeklagten Alaa S. zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt. Der Prozess fand aus Sicherheitsgründen in Dresden statt.

          Disney-Schauspieler in Kritik : Echte Menschen sind anstrengend

          Walt Disney macht aus Zeichentrick-Klassikern erfolgreich Realfilme. Mit der Auswahl der Schauspieler geben sich manche Zuschauer nie zufrieden. Aber wie sollen Menschen denn je einer Zeichentrickfigur entsprechen?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.