https://www.faz.net/-gzg-a8hsb

Pendler im Corona-Modus : 43 Prozent weniger Staus auf Hessens Autobahnen

  • Aktualisiert am

Insgesamt zählte der ADAC 2020 rund 32.750 Staus auf den Autobahnen im Land. Bild: dpa

Weniger Belastung in den Stoßzeiten: Auf Hessens Straßen lief der Verkehr wegen der Pandemie im vergangenen Jahr flüssiger. Am meisten Geduld mussten die Autofahrer auf einer Autobahn in den Norden aufbringen.

          1 Min.

          Die Corona-Pandemie hat 2020 für deutlich weniger Stau auf Autobahnen in Hessen gesorgt. Durch die geringere Spitzenbelastung in den Stoßzeiten habe es 2020 rund 43 Prozent weniger Staus gegeben als noch im Vorjahr, wie der ADAC Hessen-Thüringen am Donnerstag mitteilte. Insgesamt zählte der ADAC 2020 rund 32.750 Staus auf den Autobahnen im Land. 2019 waren es noch über 57.600 gewesen.

          Die Hessen verbrachten im vergangenen Jahr demnach rund 17.500 Stunden im Stau auf den Autobahnen – rund 21.300 Stunden weniger als 2019. Alle Staus dort zusammen ergaben eine Länge von rund 44.400 Kilometern. 2019 waren es noch mehr als 112.100 Kilometer gewesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Söder am Dienstag in München

          Entscheidung für Laschet : Wie Söder sich verkalkuliert hat

          Tagelang hatte es so ausgesehen, als könnte Markus Söder sich im Ringen um die Kanzlerkandidatur durchsetzen. Doch Armin Laschet gelang es offenbar am Sonntagabend, das Blatt zu wenden – bei einem denkwürdigen Zusammentreffen.

          Ukrainische Grenze : Was der Aufmarsch russischer Truppen bedeutet

          Angesichts der russischen Kräfte an den Grenzen zur Ukraine sind erfahrene Generäle alarmiert. Moskau habe eine Invasionsarmee zusammengezogen. Sie prophezeien eine Eskalation der Gewalt.

          Psychopathische Blender : Süchtig danach, andere zu täuschen

          Bei Netflix läuft die Serie „Die Schlange“. Sie handelt von einem Mörder, der in den Siebzigern Urlauber tötete. Warum schauen wir uns das an? Ein Gespräch mit dem Psychiater Henning Saß über die Vorhersehbarkeit von Psychopathen.