https://www.faz.net/-gzg-79pn4

Regelmäßiger Bericht geplant : Fraport: Weniger Flugverkehr und Lärm

  • Aktualisiert am

So manchem von Fluglärm geplagten Anlieger des Flughafens Frankfurt sind Flieger wie dieser lieber als herkömmliche Jets Bild: dapd

Nach Angaben der Fraport AG lag der in der kalten Jahreszeit verzeichnete Fluglärm an mehreren Messpunkten unter dem Vorjahresniveau. Dessen ungeachtet will Fraport künftig zweimal im Jahr einen Lärmschutzbericht vorlegen.

          1 Min.

          Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport AG will künftig zweimal jährlich über die Entwicklung des Fluglärms an Deutschlands größtem Flughafen informieren. Das Unternehmen plant dazu nach eigenen Angaben, jeweils zum Flugplanwechsel im Frühjahr und Herbst einen entsprechenden Bericht vorzulegen.

          „Mit dem Lärmschutzbericht wollen wir einen weiteren Beitrag zur Versachlichung der Diskussion leisten und unser Angebot zum Dialog erweitern“, sagte Vorstandsmitglied Peter Schmitz.

          Unter den Werten des Vorjahres

          Nach dem am Mittwoch vorgestellten Lärmschutzbericht lag während der Wintermonate der gemessene Lärm an mehreren Messpunkten unter den Werten des Vorjahres. Zudem sei das Verkehrsvolumen um rund fünf Prozent gesunken.

          Das derzeitige Lärmniveau liege somit „insgesamt deutlich unter den prognostizierten Werten“. Der aktuelle Sommerflugplan gilt seit dem 31. März.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Marylyn Addo und ihr Team arbeiten an einem Corona-Impfstoff.

          Forscherin Addo im Interview : „Ich erwarte im Frühjahr eine Entspannung“

          Infektiologin Marylyn Addo forscht mit ihrem Team selbst an einem Corona-Impfstoff, hat dabei aber gerade einen Rückschlag erlebt. Im Interview spricht sie über ihre Arbeit, mangelnde Impfbereitschaft, Virus-Mutationen und Lockdown-Effekte.

          Nach Laschets Wahl : Der knappe Sieg des Merkelianers

          Der künftige CDU-Vorsitzende Armin Laschet steht nun vor zwei Herausforderungen. Zum einen muss er Friedrich Merz einbinden, zum anderen seine Umfragewerte verbessern. Nur dann dürfte er Kanzlerkandidat werden.
          Das Symbol für Ethereum

          Digitalwährung Ether : Besser als Bitcoin

          Alle Welt ist im Bitcoin-Rausch. Dabei gibt es eine Alternative, die viel interessanter ist: Ether. Doch was macht die Digitalwährung so besonders?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.