https://www.faz.net/-gzg-a5qh6

Gegen die Corona-Regeln : „Querdenker“ planen Großdemo in Frankfurt

Mit Banner und Schriftzug: der Wagen der „Querdenker“-Demonstranten Bild: Hannah Aders

Die „Querdenker“ wollen am 12. Dezember eine Demonstration gegen die geltenden Corona-Regeln abhalten. Dafür wollen die Anhänger der Bewegung offenbar bundesweit mobilisieren.

          1 Min.

          Die „Querdenker“-Bewegung will weiter in Frankfurt demonstrieren und dafür offenbar bundesweit mobilisieren. Für den 12. Dezember kündigt der Frankfurter Ableger der Initiative eine „bundesweite Großdemo“ in Frankfurt an.

          Auf dem Telegram-Kanal der Gruppe wird aufgerufen, sich dem „Widerstand im Zentrum der Macht“ anzuschließen. Zunächst soll es an diesem Tag auf Plätzen überall in der Innenstadt parallel Kundgebungen von verschiedenen Initiativen, die gegen die Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern kämpfen, geben.

          Anschließend wollen die „Querdenker“ in einem Demonstrationszug über den Innenstadt ziehen, Auftakt der Demo soll wieder der Hauptbahnhof sein. Bei einer Demonstration der „Querdenker“ mit rund 600 Teilnehmern vor einer Woche war es zu Blockaden der Demo-Route durch linke Gruppen gekommen. Die Abschlusskundgebung der „Querdenker“ auf dem Rathenauplatz wurde von der Polizei aufgelöst, weil sich viele Teilnehmer weigerten, Masken zu tragen und Mindestabstände nicht eingehalten wurden.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Joachim Löw darf Bundestrainer bleiben.

          Krise des DFB-Teams : Rätselhaftes Vertrauen in Löw

          Es erstaunt, wie selbstgewiss das DFB-Präsidium seiner offenbar unantastbaren Bundestrainer-Institution einen Wandel im Handumdrehen zutraut. Scheitert Joachim Löw wieder, ist auch die Führung des Verbandes gescheitert.
          Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Düsseldorf (September 2020)

          Sucharit Bhakdi : Der bittere Mediziner

          Sucharit Bhakdi war einmal ein angesehener Professor. Heute befeuert er die Querdenker und behauptet, dass die Deutschen in einer Diktatur lebten. Ein Besuch in Kiel.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.