https://www.faz.net/-gzg-9e94a

Kunststoff-Unternehmer : Plastik, von „Ökotest“ mit Bestnoten prämiert

Bild: Frank Röth

Um die Müllberge nicht weiter wachsen zu lassen, meiden umweltbewusste Konsumenten Produkte aus Kunststoff. Das sei Unsinn, meint der Unternehmer Stephan Koziol.

          3 Min.

          Aus Stephan Koziol sprudeln die Worte förmlich heraus, schnell hat er sich in Rage geredet: „Momentan könnten wir im Ansehen auch nicht schlechter dastehen, wenn wir Kinderpornos produzieren würden.“ Natürlich stellt die Ideas for Friends GmbH, wie das in Erbach ansässige Familienunternehmen der Koziols heißt, ganz anderes her: Trinkbecher, Vasen, Handtuchhaken, Brotdosen, Wandregale und noch Hunderte andere Gegenstände, die im täglichen Leben praktisch oder schmückend sind. Alles schön bunt, mit einem Augenzwinkern designt – und immer aus Kunststoff.

          Inga Janović

          Wirtschaftsredakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.

          Doch das aus Erdöl gewonnene Material sehen Verbraucher neuerdings kritisch. Vor allem die Berichte über die Verschmutzung der Weltmeere haben Einwegverpackungen und Wegwerfprodukte wie Tüten, Strohhalme und Kaffeebecher in Misskredit gebracht – für Müllvermeidung sprechen sich nun die einen aus, für ein gänzlich plastikfreies Leben die anderen. Letzteres trifft auch Koziol, nach Meinung des Unternehmers allerdings völlig zu Unrecht. „Wir stellen langlebige Produkte her und wählen dafür Kunststoff, weil es das am besten geeignete Material ist. Zudem ist es jederzeit wiederverwendbar und wird lokal, hier im Odenwald produziert.“ Trotzdem rufe die Kundschaft neuerdings an, frage nach, ob es denn stimme, was Koziol in seinen Broschüren über Design im 21. Jahrhundert, über Umweltschutz und Nachhaltigkeit schreibe. Und ob es wahr sei, dass seine Plastikdosen vom Verbrauchermagazin „Ökotest“ mit Bestnoten prämiert würden?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Abwärtstrend der Union : Die verlorene Heimat

          Für viele in der Union war Schwarz-Grün mal eine moderne Idee. Jetzt wächst die Angst, dass die Grünen übermächtig werden – und sie selbst als Juniorpartner enden.