https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/pionierin-im-ultraleichtflugzeug-einmal-um-die-welt-17740512.html

Zara Rutherford : Im Ultraleichtflugzeug als Pionierin einmal um die Welt

  • -Aktualisiert am

Pionierin: Zara Rutherford will als erste Frau die Welt im Kleinflugzeug umrunden Bild: Ilkay Karakurt

Die 19 Jahre junge Zara Rutherford will mit ihrem Ultraleichtflugzeug die Welt umkreisen – als jüngste Frau in der Geschichte. Kurz vor dem Ziel landet sie noch in Egelsbach und sagt „Hallo“.

          2 Min.

          Zwei Kleinflugzeuge vom Typ Cirrus sind voraus geflogen, um Zara Rutherford den Weg zu zeigen zum kleinen Flughafen Egelsbach im Landkreis Offenbach. Zwei Feuerwehrautos stehen bereit und spritzen mit dicken Wasserstrahlen eine Art Torbogen zur Begrüßung. Nach der Landung fährt die 19 Jahre alte Pilotin durch den Wasserbogen, steigt mit ihren pinken Turnschuhen auf den linken Flügel ihres Ultraleichtflugzeugs und nimmt Blumen entgegen. Sie hat es fast geschafft auf ihrer großen Reise.

          Die 19 Jahre alte Rutherford will die jüngste Frau in der Geschichte werden, die allein in einem Kleinflugzeug um die Welt fliegt. Die Belgierin, die auch einen britischen Pass besitzt, möchte damit auch eine bestimmte Botschaft an Mädchen senden. Egelsbach ist die letzte Zwischenlandung, bevor sie auf der letzten Etappe nach Belgien zurückkehrt, da wo alles begann.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Robinsonade  mit Logenblick: Das Como Laucala Island Resort gibt seinen Gästen die schöne Illusion, die Welt sei ganz allein für sie erschaffen worden.

          Paradiessuche in Fidschi : Kann man Glück kaufen?

          Einmal im Leben wollten wir wissen, wie es sich anfühlt, wenn Geld keine Rolle spielt – und haben Strandurlaub unter Milliardären im Como Laucala Island Resort gemacht, einem der zehn teuersten Hotels der Welt.
          2019 erst eröffnete Apple ein neues Bürogebäude in Cupertino. Dennoch arbeiten viele Mitarbeiter des Unternehmens lieber vom heimischen Schreibtisch aus.

          Homeoffice im Silicon Valley : Apple und der Homeoffice-Knatsch

          Die amerikanischen Tech-Konzerne gelten als Traum-Arbeitgeber. Aber jetzt stehen viele schicke Büros leer. Ist Anwesenheitspflicht die Lösung? Vor allem bei Apple gibt es nun deshalb richtig Knatsch.
          Je früher der Ruhestand, desto mehr Zeit bleibt für den Garten.

          Vermögen fürs Alter : Die süße Verlockung des frühen Ruhestandes

          Nicht nur ältere Semester fragen sich, wie viel Geld sie für den Ruhestand brauchen. Auch jüngere Menschen können sich für das Thema begeistern. Die Rechnung ist einfach, wenn Sie vier Zahlen kennen.
          Frankfurt Jobs
          Jobs in Frankfurt finden
          Immobilienmarkt
          Immobilien kaufen, mieten und anbieten
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis