https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/opposition-erregt-ueber-cdu-abgeordneten-irmer-und-die-einwanderung-in-die-sozialsysteme-12788470.html

Opposition erregt über CDU-Abgeordneten : Irmer und die „Einwanderung in die Sozialsysteme“

  • Aktualisiert am

Streitbar: Hans-Jürgen Irmer, CDU-Abgeordneter und Chef des „Wetzlar Kurier“ Bild: dpa

Nicht zum ersten Mal sorgt der Wetzlarer CDU-Abgeordnete Irmer für heftige Debatten im Landtag. Diesmal erregt sich die Opposition über seine Aussagen zur „Einwanderung in die Sozialsysteme“.

          1 Min.

          „Asylmissbrauch“ und „Einwanderung in die Sozialsysteme“ hat der CDU-Landtagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer Flüchtlingen in seinem heimischen Lahn-Dill-Kreis vorgeworfen. Die Äußerungen des stellvertretenden Chefs der Unionsfraktion, der dort als Rechtsaußen gilt, haben zu einer erregten Debatte im Wiesbadener Landtag geführt.

          Die SPD warf Irmer vor, rassistische Ressentiments zu schüren. Irmers Äußerungen seien „Wasser auf die Mühlen der NPD“, meinte die Linke. „Für das Ansehen des Hauses nicht zuträglich“, stellte die FDP fest.

          Mehrfach für heftige Debatten gesorgt

          Die Regierungsfraktionen von CDU sowie der Grünen, die in der
          Opposition zu den schärfsten Kritikern Irmers gehörten, verwiesen auf den geltenden Koalitionsvertrag. „Menschenrechte und gelebte Humanität“ stehe im Zentrum der Asyl- und Flüchtlingspolitik, heißt es darin.

          Die CDU-Fraktion hat den umstrittenen Irmer am Dienstag abermals zum schulpolitischen Sprecher gewählt. Wegen Äußerungen in dem von ihm selbst herausgegebenen „Wetzlar Kurier“ hat der 61 Jahre alte Studienrat schon mehrfach im Landtag für heftige Debatten gesorgt.

          Weitere Themen

          So will Frankfurt die Eintracht empfangen

          Die Rückkehr nach dem Triumph : So will Frankfurt die Eintracht empfangen

          Eintracht Frankfurt soll gegen 17:30 Uhr auf dem Flughafen landen. Was danach kommt, ist zeitlich unkalkulierbar. Die Stadt rechnet mit der Fortsetzung des Fan-Wahnsinns. Immerhin soll laut Wetterdienst die Dusche von oben ausbleiben.

          Topmeldungen

          Schwarzseher bevorzugt: Dunkle Module sind schick, aber teurer.

          Der Weg zur Solaranlage : Jetzt mache ich meinen Strom selbst

          Photovoltaik erlebt einen Ansturm wie nie. Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine wollen die Menschen hierzulande nur noch eins: energieautark sein. Zwischen Wunsch und Wirklichkeit liegen Fragen der Technik. Und 20.000 Euro.
          Am Lloyd Gymnasium in Bremerhaven sind am Donnerstag Schüsse gefallen.

          Bremerhaven : Schüsse an Schule: Polizei nimmt Mann fest

          Bei einem mutmaßlichen Amoklauf in Bremerhaven wird eine Frau schwer verletzt. Den Tatverdächtigen nimmt die Polizei in Schulnähe fest.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Frankfurt Jobs
          Jobs in Frankfurt finden
          Immobilienmarkt
          Immobilien kaufen, mieten und anbieten
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis