https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/oekomode-neuer-hessnatur-chef-stefan-mues-kommt-von-calida-17757517.html

E-Commerce-Unternehmen : Neuer Chef von Hess Natur kommt von Calida

Flaggschiff: Der Laden am Stammsitz des Fair-Fashion-Anbieters Hess Natur, der einen neuen Chef hat nach dem überraschenden Abgang von Andrea Ebinger Bild: Bergmann, Wonge

Einen Monat nach dem Abgang von Andrea Ebinger hat der Ökomode-Marktführer Hess Natur einen neuen Chef. Stefan Mues tritt zum März an. Er arbeitete zuletzt für Calida.

          2 Min.

          Der Ökomode-Marktführer in deutschsprachigen Raum hat einen neuen Chef: Stefan Mues wird von März an die Hess Natur-Textilien GmbH & Co. KG mit Sitz in Butzbach leiten. Dies teilte das Unternehmen gerade seiner Belegschaft mit. Mues ist Ökonom. Er arbeitete bis vergangenen Herbst als Digitalvorstand bei der Calida Holding in Sursee in der Schweiz und als Geschäftsführer der E-Commerce-Division des Unterwäsche-Händlers in Stephanskirchen nahe München. Hess Natur macht den Großteil seines Umsatzes mittlerweile online.

          Thorsten Winter
          Wirtschaftsredakteur und Internetkoordinator in der Rhein-Main-Zeitung.

          Wie es bei Hess Natur heißt, ist der neue Chef seit zwei Jahrzehnten im Internethandel tätig. Er sei ein ausgewiesener E-Commerce-Experte. Inwieweit Mues über Erfahrung mit sogenannter Fair Fashion verfügt, steht dahin. Seine Aufgabe ist aber klar formuliert: Er soll die Position der Wetterauer als „europäischer Marktführer für Fair Fashion weiter ausbauen“.

          Neuer Mann an der Spitze von Hess Natur: Stefan Mues
          Neuer Mann an der Spitze von Hess Natur: Stefan Mues : Bild: hessnatur

          Der Wechsel an der Spitze des Unternehmens ist aufgrund des überraschenden Abgangs von Andrea Ebinger notwendig geworden. Ebinger hat die Firma im Dezember verlassen. Ein Abschied aus dem Nichts. Und das nach einem Rekordjahr. Zu den Gründen des Abgangs, die Ebinger über die Kontaktplattform Linked-In verlautbarte, äußerte weder sie sich noch der Mittelständler. „Der Beirat und der Investor Capvis danken Frau Ebinger für ihren Einsatz in den letzten fünf Jahren und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute“, heißt es bei der Hess Natur-Textilien GmbH & Co. KG.

          In den Händen von Finanzinvestor Capvis

          Das Unternehmen gehört seit knapp zehn Jahren dem schweizerischen Finanzinvestor Capvis. Diese Übernahme hatte für viel Unmut in der Belegschaft gesorgt und auch Proteste von Kunden hervorgerufen. In der Folge machte Hess Natur einige schwierige Jahre durch und büßte Umsatz ein, auch durch umstrittene Schwenks etwa hin zu Recycling-Polyester und Business-Bekleidung. Damit machte Ebinger rasch Schluss.

          Ihr gelang es dadurch, den Ökomode-Pionier aus tiefroten Zahlen wieder auf den Erfolgskurs früherer Jahre zu bringen. Die Rückbesinnung auf giftfreie Naturfasern zahlt sich aus. Im Geschäftsjahr 20/21 machte die Firma erstmals einen Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro, wie Ebinger der F.A.Z. im Juli vergangenen Jahres sagte. Das Plus über alle Vertriebskanäle hinweg bezifferte sie auf 30 Prozent. Sie führte seit Ende 2017 allein die Geschäfte.

          Wissen war nie wertvoller

          Lesen Sie jetzt F+ 30 Tage kostenlos und erhalten Sie Zugriff auf alle Artikel auf FAZ.NET.

          JETZT F+ LESEN

          Seit ihrem Abschied leitet eine Interimsführung das 1976 von Heinz und Dorothea Hess unter dem Namen „dorothea hess – Versand naturgemäßer Waren“ gegründete Unternehmen. Dieses Team besteht aus Kristin Heckmann (Nachhaltigkeit), Kathrin Schneider (E-Commerce), Christina Pöttner (Personalwesen), Patrick Götz (Product) und Philip Tönnies (Finanzen). Ihnen zur Seite steht der Beiratsvorsitzende Reiner Pichler.

          Weitere Themen

          Viele Steine sind der Biene Tod

          „Gärten des Grauens“ : Viele Steine sind der Biene Tod

          Versiegelung und Spritzmittel sind Feinde der Insekten, deren Zahl immer weiter zurückgeht. Im Kurpark Bad Schwalbach verdeutlicht eine Gartenschau den großen Verlust und zeigt aber auch, wie es besser geht.

          Topmeldungen

          Der amerikanische Thrillerautor Don Winslow

          Don Winslow im Gespräch : Ich höre jetzt auf!

          Der amerikanische Thrillerautor Don Winslow will sein Leben nur noch dem Kampf gegen Trump widmen. Vorher spricht er aber noch über seinen neuen Roman „City on Fire“, die exzessive Gewalt in seinen Büchern und über seine „Twitter Army“.
          Scott Morrison am Samstag in Melbourne

          Parlamentswahl : Australier wählen die Regierung ab

          Nach fast zehn Jahren an der Macht muss die konservative Partei in Australien in die Opposition. Die Sozialdemokraten werden mindestens eine Minderheitsregierung bilden können.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Frankfurt Jobs
          Jobs in Frankfurt finden
          Immobilienmarkt
          Immobilien kaufen, mieten und anbieten
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis