https://www.faz.net/-gzg-6xyc5

Öffentliche Finanzen : Vier Orte erhöhen die Gewerbesteuer, 22 nicht

Gewerbesteuerhebesätze in Frankfurt und im Taunus Bild: F.A.Z.

In vier Taunus-Orten wird in diesem Jahr eine höhere Gewerbesteuer fällig. Die Heraufsetzung der Hebesätze in Bad Homburg um 35 Punkte, in Flörsheim um 30 Punkte, in Wehrheim um 20 und in Steinbach um zehn Punkte ist keine Neuigkeit.

          1 Min.

          Die IHK Frankfurt hat am Freitag daran erinnert und dabei den Zusatz nicht vergessen, die Mehrzahl der 25 Kommunen im Main-Taunus-Kreis und im Hochtaunuskreis habe „standortpolitisch Zurückhaltung walten lassen“, indem der Hebesatz eben nicht erhöht worden sei. Senkungen habe es keine gegeben, wurde noch kritisch von der Kammer angemerkt, zu deren Gebiet neben Frankfurt diese beiden Landkreise zählen. Die Unterschiede bleiben beachtlich; in Eschborn beträgt der Satz 280, in Frankfurt aber 460 Punkte. Hauptgeschäftsführer Matthias Gräßle bekräftigte, der Wirtschaft mehr Geld abzuverlangen sei kein Allheilmittel. „Bevor Hebesätze erhöht werden, sollten Kommunen zunächst ihre Kosteneinsparungspotentiale prüfen.“ Auch das ist nicht neu, aber falsch ist es dadurch ja auch nicht.

          Weitere Themen

          Gegen den weiten Weg zur Impfung

          Impfzentren in Hessen : Gegen den weiten Weg zur Impfung

          Der zum Teil weite Weg für Hochbetagte ins Frankfurter Impfzentrum beschäftigt die Kommunen im Umland, nicht alle können den Senioren einen Fahrdienst zur Verfügung stellen. Eine Petition fordert die Öffnung aller Zentren.

          Pornos drehen für den Master

          FAZ Plus Artikel: Studentin in Geldnot : Pornos drehen für den Master

          Luisa besucht eine Hochschule im Rhein-Main-Gebiet und verkauft Sexvideos, um ihr Studium zu finanzieren. Sie sagt, das fühle sich dreckig an. Doch der Geldmangel habe sie dazu getrieben, und andere Nebenjobs sind ihr zu zeitaufwendig.

          Topmeldungen

          Bundeskanzlerin Angela Merkel und Generalsekretär Paul Ziemiak beim digitalen Parteitag der CDU am Freitagabend.

          CDU-Parteitag : Die Kanzlerin spart sich das Lob

          Zu Beginn des CDU-Parteitags gibt es viel Schulterklopfen für die scheidende Vorsitzende Kramp-Karrenbauer – nur Angela Merkel spricht lieber über ihre eigenen Leistungen. Und Markus Söder vom spannenden Aufstieg.
          Trauer allerorten: In Brasielien nehmen die Totenzahlen zu.

          Chaos in Manaus : Brasilien von tödlicher Corona-Welle getroffen

          Den Krankenhäusern in Brasiliens Amazonas-Metropole Manaus geht der Sauerstoff aus. Schwerkranke Patienten werden nun per Charter-Maschine ausgeflogen. Und auch landesweit schnellen die Todeszahlen in die Höhe.
          Freundinnen: Luisa und Sophie wohnen zusammen in Frankfurt. Beide verdienen Geld mit Pornovideos, die sie selbst aufnehmen.

          Studentin in Geldnot : Pornos drehen für den Master

          Luisa besucht eine Hochschule im Rhein-Main-Gebiet und verkauft Sexvideos, um ihr Studium zu finanzieren. Sie sagt, das fühle sich dreckig an. Doch der Geldmangel habe sie dazu getrieben, und andere Nebenjobs sind ihr zu zeitaufwendig.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.