https://www.faz.net/-gzg-7zgcb

Odenwaldschule : Neues Leitungstrio soll in ruhigere Zeiten führen

  • Aktualisiert am

Neue Schulspitze: Die Odenwaldschule bekommt ein neues Leitungsteam. Bild: dpa

Die Odenwaldschule bekommt ein neues Leitungsteam. Neu besetzt werden die Posten der Geschäftsführung, der Schul- und Internatsleitung. Aber das ist nicht die einzige Änderung, die ansteht.

          1 Min.

          Gut ein halbes Jahr nach dem Rauswurf ihres Leitungsteams hat die Odenwaldschule drei wichtige Posten neu besetzt. Neuer Schulleiter wird zum 1. August Rainer Blase (49), wie die Privatschule im südhessischen Heppenheim am Donnerstag mitteilte. Ihre Arbeit bereits aufgenommen haben Internatsleiterin Sonya Mayoufi (41) und Geschäftsführer Marcus Halfen-Kieper (47).

          Vor fünf Jahren war an der Odenwaldschule ein jahrelang vertuschter sexueller Missbrauch von mindestens 132 Schülern ans Tageslicht gekommen. Seitdem ist die Internatsschule nicht zur Ruhe gekommen. Wegen unterschiedlicher Ansichten über die Neuausrichtung mussten im vergangenen Sommer Schulleiter Siegfried Däschler-Seiler, Internatsleiterin Juliana Volkmar und der langjährige Geschäftsführer Meto Salijevic gehen.

          Im vergangen Jahr waren außerdem neue Missbrauchs-Verdachtsfälle aufgetaucht. Sie bestätigten sich zwar nicht, die Aufsichtsbehörden sahen sich aber zum Einschreiten gezwungen. Sie verlangen neben der strikten Trennung von Internat und Schule auch, dass die Odenwaldschule ihre Rechtsform ändert. Die Trägerschaft soll künftig auf eine Stiftung und eine gemeinnützige GmbH übergehen, bislang lag sei bei einem Verein.

          Die Odenwaldschule wartet deshalb noch auf eine wichtige Entscheidung. Das Sozialministerium prüft, ob das neue Konzept über den organisatorischen Umbau akzeptiert wird. Mit einer Genehmigung wird für Ende Februar oder Anfang März gerechnet.

          Weitere Themen

          Der Bauleiter wünscht sich faire Mieten

          Die Kommunalwahl & Ich : Der Bauleiter wünscht sich faire Mieten

          In Frankfurt werden jede Menge Grundstücke gekauft, was Erbpacht und Mieten in die Höhe treibt. Bauleiter Philipp Biegler wünscht sich, dass die Wohnraumpolitik einen anderen Weg einschlägt. Aus der Serie „Die Kommunalwahl & Ich“.

          Es fehlt nur noch der Impfstoff

          Einbindung der Betriebsärzte : Es fehlt nur noch der Impfstoff

          Eine mögliche Einbindung der Betriebsärzte in die Corona-Impfkampagne stößt bei Unternehmen in der Region auf breite Zustimmung. Die Ärzte stünden bereit und hätten mit großen Impfkampagnen schon viel Erfahrung, heißt es.

          Topmeldungen

          Meghan und Harry : „Die Königin war immer wundervoll zu mir“

          Meghan und Harry berichten erstmals über ihr gemeinsames Leben bei Hofe. Im Interview mit Oprah Winfrey geht es um Rassismus und Eifersucht hinter den Palastmauern – und die Suizidgedanken der Herzogin.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.