https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/newsletter-hauptwache/heute-in-rhein-main-mit-dem-lastwagen-durch-frankfurt-sachsenhausen-18149918.html

Heute in Rhein-Main : Mit dem Lastwagen durch Frankfurt-Sachsenhausen

Der Mainkai soll vom 11. Juli bis zum 05. September für Autos gesperrt werden. Bild: Michael Braunschädel

Hunde sollen Corona aufspüren. Der Mainkai in Frankfurt soll über die Sommerferien gesperrt werden. Und außerdem kann man mit der Star Alliance den Flug mit der Bahn einfach verknüpfen. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.

          2 Min.

          Guten Abend,

          Manfred Köhler
          Ressortleiter der Rhein-Main-Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

          mit Hunden gegen Corona: Die Vierbeiner sollen künftig erschnüffeln, ob jemand infiziert ist. Bisher läuft noch eine Untersuchung, wie Hessens Sozialminister Kai Klose (Die Grünen) am Montag berichtete, aber der Spürhund Drago macht seine Sache schon ganz gut. Ausprobiert wird die neue Methode zunächst in Altenheimen – allein, die Tests hinken im Moment etwas, weil es nicht genügend Infizierte gibt. Aber für sich genommen ist das ja auch ganz schön.

          Frankfurt wird abermals zum Experimentierfeld: Nachdem die einjährige Sperrung des nördlichen Mainufers für den Autoverkehr zu chaotischen Zuständen geführt hatte, weil sich Autofahrer andere Wege suchen mussten, die diesem zusätzlichen Verkehr nicht gewachsen waren, soll nun während der Sommerferien abermals getestet werden, ob diese zentrale Verkehrsachse überflüssig ist. Keine Freude dürfte das Vorhaben in Frankfurt-Sachsenhausen auslösen: Denn die Verkehrsplaner schlagen vor, Lastwagen sollten das Mainufer doch über die Stresemannallee und die Mörfelder Landstraße weiträumig umfahren. Vor allem auf letzterer möchte man sich die Lastwagenkolonnen gar nicht vorstellen. Aber es ist ohnedies anzunehmen, dass sich jeder seinen eigenen Weg sucht. Auch kein Trost für Sachsenhausen. Dann fahren die Autos und Lastwagen eben wieder am südlichen Mainufer entlang.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Videokonferenz zwischen Joe Biden und Xi Jinping im November 2021.

          China und Amerika : Ist ein Krieg noch zu vermeiden?

          Ob und wie sich der Wettkampf der Systeme kontrollieren lässt, wird öffentlich bislang kaum debattiert. Der Weckruf des ehemaligen australischen Premierministers Kevin Rudd ist angesichts der Taiwankrise aktuell wie nie.