https://www.faz.net/-gzg-aeg02

Heute in Rhein-Main : Holt die Studenten an die Unis zurück

Soll wieder die Regel werden: Die Präsenzlehre an Universitäten (Symbolbild) Bild: dpa

Im Herbst sollen wieder mehr Uni-Veranstaltungen in Präsenz stattfinden. Rund 36 Millionen Euro kosten die Polizeieinsätze am Dannenröder Forst das Land Hessen. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.

          2 Min.

          Guten Abend,
          war das nötig? Durch die Polizeieinsätze gegen die teilweise gewalttätigen Proteste gegen den Lückenschluss der A49 zwischen Nord- und Mittelhessen sind Kosten in einer Gesamthöhe von rund 36 Millionen Euro entstanden. Doch die Bemühungen des Landes Hessen, die Verursacher der Kosten finanziell zur Rechenschaft zu ziehen, gestalten sich außerordentlich schwierig. Bis Ende April wurden nur zwei Bescheide von insgesamt rund 410 Euro beglichen. Ich finde: Ein Land und seine Gesellschaft haben in herausfordernden Zeiten nur dann eine Zukunft, wenn man bereit ist, rechtsstaatliche Entscheidungen, welche die letzte Instanz einer unabhängigen Justiz als finaler Hürde passiert haben, auch umzusetzen und zu akzeptieren. Dass eine solche Erkenntnis kein Allgemeingut mehr ist, das ist die betrüblichste Erkenntnisse aus dem Dannenröder Forst. Denn dieser Staat wird wieder gebraucht werden, wenn Gesetze für mehr Klimaschutz durchgesetzt werden müssen. Wir berichten und kommentieren.

          Carsten Knop
          Herausgeber.

          Diese Klarstellung war – leider – wichtig: An den hessischen Hochschulen soll die Präsenzlehre im bevorstehenden Wintersemester wieder zum Regelfall werden. Das hat Wissenschaftsministerin Angela Dorn (Die Grünen) am Mittwoch gesagt. Das Prinzip laute: „So viel Normalität im Hochschulleben wie möglich und verantwortbar.“ Zusammen mit den Hochschulen des Landes hat das Ministerium Eckpunkte für den Lehrbetrieb entwickelt. Darin ist unter anderem festgehalten, dass vor allem Seminare sowie künstlerische und praktische Kurse auf dem Campus stattfinden sollen. Die Studenten hätten in der Krise viel Verantwortungsbewusstsein gezeigt. Daher müsse jetzt dafür gesorgt werden, dass sie ihr Studium unter guten Bedingungen fortsetzen könnten. Wie wahr.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Sergej Lawrow auf einem Wahlplakat von Einiges Russland in Simferopol im September

          Duma-Wahl : Die zweite Familie des Sergej Lawrow

          Der russische Außenminister hat sich in den Wahlkampf eingemischt. Unter anderem wegen seines Drucks ist eine App des Oppositionellen Nawalnyj nicht mehr erreichbar. Doch er hat mit privaten Enthüllungen zu kämpfen.
          „Komplette Ablehnung von Bitcoin in El Salvador“: Demonstration gegen den Bitcoin in San Salvador

          Unsichere Anlage : Nicht vom Bitcoin narren lassen!

          Die Verheißungen der populärsten Krypto-Anlage sind unerfüllbar, seine Makel werden unterschätzt. Warum der Bitcoin mehr Spuk als Spielerei ist und auch in der Nachhaltigkeit versagt. Ein Gastbeitrag.