https://www.faz.net/-gzg-ae515

Heute in Rhein-Main : Frankfurt schrumpft

Stand-up Paddler sind in den Abendstunden auf dem Main zu sehen Bild: Albermann, Martin

Frankfurt liegt mit der Landesregierung im Fußballstreit und die Eintracht klagt. Das Wachstum der Einwohnerzahl in der Bankenstadt setzt sich nicht fort. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.

          1 Min.

          Zum zweiten Mal in der Corona-Pandemie rasseln die Frankfurter Stadtregierung und die hessische Landesregierung wegen eines Fußballspiels der Eintracht aneinander. Einmal war es ganz am Anfang, als Frankfurt ein Spiel vor Publikum erlauben wollte, Hessen aber nicht. Beim Testspiel der Eintracht am nächsten Samstag gegen Saint-Etienne besteht zwar immerhin insofern Einigkeit, als das Publikum erlaubt ist, doch beharrt das Land auf 5000, Frankfurt hingegen auf 10.000 Zuschauern. Beide Seiten haben respektable Gründe. Eine Einigung in der Mitte, bei 7500, würde das Problem nicht lösen, ebenso wenig ein Elfmeterschießen. Nun sollen die Gerichte entscheiden. Mal sehen, wer sich durchsetzt.

          Manfred Köhler
          Stellvertretender Ressortleiter des Regionalteils der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und verantwortlicher Redakteur des Wirtschaftsmagazins Metropol.

          Vieles wäre leichter, fielen die Inzidenzzahlen. Sie steigen aber. In Hessen inzwischen auf 17,7 nach 13,6 vor einer Woche. Spitzenreiter ist Frankfurt mit 36,7.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Traut sich den Freestyle nicht zu: Baerbock macht Wahlkampf in Leipzig.

          Wahlkampf der Grünen : Baerbocks Rückfall

          Annalena Baerbock wollte die Grünen in die Mitte der Gesellschaft führen und so das Kanzleramt erobern. Der Plan ging nicht auf, die Kandidatin fiel auf halber Strecke in alte Muster. Wie konnte das passieren?
          Wird nun nicht mehr ausgeliefert: Ein französisches Jagd-U-Boot der Barracuda-Klasse in der Version für Australien

          Australiens Rüstungsgeschäft : Lärmende deutsche U-Boote

          Frankreich hat einst Deutschland beim australischen U-Boot-Auftrag ausgestochen. Über die Geschichte des größten Rüstungsauftrags in Australiens Geschichte.