https://www.faz.net/-gzg-9wc13

Protest gegen Nestlé : „Wir haben kein Plastikproblem in Deutschland“

Kennzeichnung: Sie soll den Kunden dazu verleiten, statt Einweg- häufiger Mehrwegflaschen zu kaufen. Bild: dpa

Der Schauspieler Hannes Jaenicke protestiert gegen die Einwegflaschen von Nestlé. Marc Honold, Deutschlandchef der Marken Vittel und Perrier, hält Plastik für ökologisch sinnvoll.

          4 Min.

          Herr Honold, ein Goldener Geier steht in Ihrem Büro, den Ihnen kürzlich die Deutsche Umwelthilfe für die Einwegflaschen von Vittel verliehen hat. Was halten Sie von diesem Negativpreis?

          Falk Heunemann

          Wirtschaftsredakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Wir stehen dazu und nehmen es als Ansporn. Wobei ich auch schmunzeln muss: Der Geier ist aus nicht recycelbarem Plastik. Ich finde es ja gut, wenn sich Menschen für eine gute Sache einsetzen, finde es aber auch enorm wichtig, dass man richtig argumentiert. Das ist bei der aktuellen Kampagne der Deutschen Umwelthilfe nicht immer der Fall.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+