https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/maskenpflicht-in-bus-und-bahn-wird-kaum-mehr-kontrolliert-18135830.html

Corona und Maskenpflicht : Bin ich Zorro, oder was?

  • -Aktualisiert am

Unterwegs: Viele Fahrgäste tragen eine Maske in einer S-Bahn. Bild: Lucas Bäuml

Sommer hin, Sommer her. In Bus und Bahn gilt weiter die Pflicht zum Tragen einer Maske. Aber wen kümmert das noch? Wie die Maskenpflicht zur Farce wird.

          1 Min.

          S-Bahnhof Galluswarte, abends um halb acht, in einem Zug Richtung Innenstadt. Die meisten Sitzplätze sind belegt, viele Fahrgäste stehen an den Eingängen oder im Gang. Kurz bevor die Türen sich schließen, steigen zwei Kontrolleure ein. „Die Fahrscheine, bitte“, heißt es; eine Forderung, die bei dem ein oder anderen hektische Aktivität auslöst. Eine Frau kramt in der Handtasche, ein Mann lässt auf der Suche nach seinem 9-Euro-Ticket vor Schreck das Portemonnaie fallen, andere Passagiere streifen blitzartig ihre an Arm oder Hals hängenden Masken über. Nur zwei Dosenbier trinkende Männer, dem Umfang ihrer Oberarme nach zu urteilen regelmäßige Besucher eines Fitnessstudios, blicken der bevorstehenden Kontrolle ungerührt und ungeschützt entgegen.

          Ralf Euler
          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung, verantwortlich für den Rhein-Main-Teil der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          „Gute Fahrt“, wünscht der Mann von der Prüfbrigade nach einem kurzen Blick auf die Tickets der beiden herausfordernd grinsenden Fahrgäste. Immerhin: keine Schwarzfahrer. Die Tatsache, dass hier zwei Passagiere – weil ohne Maske – gegen die Beförderungsbedingungen des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) verstoßen, ignoriert der Kontrolleur, dessen Kollege inzwischen am anderen Ende des Wagens im Einsatz ist. Keine mündliche Verwarnung, keine Geldstrafe. Pro Kopf wären das immerhin 50 Euro gewesen, aber wohl auch eine zumindest verbale Auseinandersetzung mit den zwei Ignoranten.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+