https://www.faz.net/-gzg-7b4ko

Marburg : Polizei rettet jungen Uhu nach Bruchlandung

  • Aktualisiert am

Ein junger Uhu wie dieser hier fiel in Marburg aus dem Nest und musste von Polizisten vor Krähen gerettet werden Bild: Wohlfahrt, Rainer

Weil er sich bei seinem Jungfernflug eine Bruchlandung leistete und Opfer von Krähen zu werden drohte, ist ein Uhu in Marburg von Polizisten in Obhut genommen worden. Die Beamten reichten den Vogel an eine Aufzuchtstation weiter.

          1 Min.

          Ein abgestürzter Jung-Uhu ist von Polizeibeamten in Marburg gerettet worden. Der Vogel sei bei einem ersten Flugversuch offenbar unsanft auf dem Boden gelandet, berichteten die Ordnungshüter. Dort drohte er, Opfer von Krähen zu werden - was die alarmierten Beamten aber verhindern konnten.

          Der kleine Uhu überstand die Bruchlandung anscheinend ohne größeren Schaden. Er kam aber nicht wieder zurück ins Nest an der Elisabethkirche, sondern wurde erst einmal in eine Vogelaufzuchtstation gebracht.

          Weitere Themen

          Fenster oder Filter?

          Lüften in der Schule : Fenster oder Filter?

          Wie soll die Luft in den Frankfurter Klassenräumen ausgewechselt werden, und was ist finanziell überhaupt möglich? Bei den Bildungspolitikern gehen die Meinungen darüber auseinander. Nur eines wollen alle vermeiden.

          Topmeldungen

          Unser Autor: Martin Benninghoff

          F.A.Z.-Newsletter : Was bringt der Lockdown-Gipfel?

          Deutschlands sechzehn Ministerpräsidenten suchen einen Konsens über Maßnahmen in der Pandemie-Bekämpfung. Es ist nicht der einzige Showdown in der Hauptstadt. Was sonst noch wichtig wird, der F.A.Z.-Newsletter.
          Ilhan Omar spricht bei einem Auftritt im Vorwahlkampf in Minneapolis vergangenen August mit der Presse.

          Wahlkampf in Amerika : Trump attackiert muslimische Abgeordnete

          Sie hasse Amerika, sagt der Präsident über die Amerikanerin Ilhan Omar, und greift auch noch die demokratische Gouverneurin von Michigan an. Joe Bidens Unterstützer setzen unterdessen auch auf Staaten, die eigentlich als sichere Bank der Republikaner gelten. Und Melania Trump hat ihren ersten Solo-Auftritt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.