https://www.faz.net/-gzg-6x1nr

Nahe Langen : Mann verbrennt nach Unfall auf der A661

  • Aktualisiert am

Die Autobahn 661 in Höhe Frankfurt. Bild: Pilar, Daniel

Neben einem ausgebrannten Auto hat die Polizei am Sonntagmorgen an der Autobahn A 661 nahe Langen die verkohlte Leiche eines Mannes gefunden.

          1 Min.

          Neben einem ausgebrannten Auto hat die Polizei am Sonntagmorgen an der Autobahn A 661 nahe Langen die verkohlte Leiche eines Mannes gefunden. Bei dem Toten handelt es sich vermutlich um den Fahrer des Wagens, der kurz vor der Ausfahrt Langen aus bisher unbekannter Ursache von der Autobahn abgekommen war. Das Fahrzeug mit Frankfurter Kennzeichen war offensichtlich mit hoher Geschwindigkeit in ein Waldstück gerutscht, dort gegen einen Baum geprallt und in Flammen aufgegangen. Andere Autofahrer bemerkten den brennenden Wagen und verständigten die Polizei.

          Weitere Themen

          Die Chance liegt in der Einheitlichkeit

          Corona-Politik : Die Chance liegt in der Einheitlichkeit

          Frankfurts Gesundheitsdezernent Stefan Majer bewertet die verschärften Corona-Regeln als „richtigen Schritt“. Trotzdem fordert er vor allem bei den Vorgaben für Veranstaltungen mehr Konsequenz.

          Topmeldungen

          Jerome Powell hat seine Einschätzungen zur Inflation inzwischen verändert.

          Geldpolitik : Fed fürchtet hartnäckige Inflation

          Amerikas Notenbank prüft eine raschere Straffung ihrer Geldpolitik. Ihr Präsident Jerome Powell hält den Preisanstieg nicht mehr nur für vorübergehend.