https://www.faz.net/-gzg-9cviw

Freizeitvergnügen in Rüdesheim : Suchen und finden im Maislabyrinth

Ein- und Ausgang: Besucher des Maislabyrinths in Rüdesheim drehen sich im Kreis. Bild: Michael Kretzer

Das Maislabyrinth in Rüdesheim soll nicht nur eine Freizeitattraktion sein, sondern auch das Interesse an der Landwirtschaft wecken. Fünf Monate sind seit der Aussaat vergangen.

          1 Min.

          Rüdesheim hat in diesem Jahr mehr als nur Weinberge und die Drosselgasse zu bieten. Auf einer Fläche von 70.000 Quadratmetern haben Mareike Heckel und Christoph Brühl rund 630.000 Maispflanzen für die Anlage eines Maislabyrinths genutzt. Mehr als fünf Monate sind von der Aussaat bis zur Eröffnung vergangen. Es ist aber nicht nur ein Freizeitvergnügen, sondern soll auch das Interesse an der Landwirtschaft wecken.

          Oliver Bock

          Korrespondent der Rhein-Main-Zeitung für den Rheingau-Taunus-Kreis und für Wiesbaden.

          Der Entstehungsprozess wurde daher über Monate hinweg mit der Kamera begleitet, um im Internet ein reichbebildertes Tagebuch anlegen zu können (www.ruedesheimer-maislabyrinth.de). Im Labyrinth sind fünf Stationen versteckt, an denen der Besucher entweder eine Frage beantworten muss oder sich einen Stempel für ein Gewinnspiel abholen kann. Das Maislabyrinth an der Straße zwischen Rüdesheim und dem Abzweig nach Aulhausen kann bis zum 16. September jeweils samstags und sonntags von 11 bis 16 Uhr besucht werden. Der Eintritt kostet 3,50 Euro, für Kinder 2,50 Euro. Für Kinder gibt es außerdem eine Stroh-Hüpfburg.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Paläoklimatologie : Die Kapriolen des Erdklimas

          Auf unserem Planeten herrschten einst immer wieder extreme warme und kalte Phasen. Die Analyse von Meeressedimenten liefern Forschern nun ein lückenloses Bild des Klimas der letzten 66 Millionen Jahre.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.