https://www.faz.net/-gzg-a11bd

Urteil in Limburg : Lebenslange Haft: Ehemann tötet Frau mit Axt und Auto

  • Aktualisiert am

Lebenslange Haft: Der Verurteilte hatte seine Frau mit einem Auto und einer Axt getötet (Archivbild). Bild: dpa

Ein Mann hat seine Ehefrau in Limburg erst mit dem Auto angefahren und dann mit einer Axt ermordet. Nun wurde der Täter zu einer lebenslangen Haft verurteilt.

          1 Min.

          Wegen Mordes an seiner Ehefrau mitten in Limburg ist ein 34 Jahre alter Mann zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Limburg erkannte am Freitag in seinem Urteil außerdem eine besondere Schwere der Schuld, damit ist eine vorzeitige Haftentlassung nach 15 Jahren praktisch ausgeschlossen.

          Der Mann mit deutschem Pass hatte nach den Feststellungen des Gerichts im Oktober 2019 seine getrennt von ihm lebende Frau zunächst mit einem Auto angefahren. Anschließend schlug er mit einem Beil auf die bereits tödlich verletzte 31 Jahre alte Frau ein.

          Das Paar, das mit den beiden gemeinsamen Kindern im benachbarten Rheinland-Pfalz gelebt hatte, hatte sich kurz zuvor getrennt. Die Frau war daraufhin mit den Kindern in ein Frauenhaus in Limburg gezogen. Die Ermittler hatten in der Trennung das Motiv für die Tat gesehen.

          Weitere Themen

          Der neue alte Goetheturm Video-Seite öffnen

          Er steht wieder : Der neue alte Goetheturm

          Nach einem Brandanschlag im Jahr 2017 wurde der Goetheturm in Frankfurt nun wieder errichtet. Der neue Turm soll diesmal robuster sein und somit auch Feuer standhalten können.

          Durch nichts zu schockieren

          Hundert Jahre P. D. James : Durch nichts zu schockieren

          P. D. James war die Literatin unter den großen britischen Kriminalautorinnen, mit einzigartigem Blick für menschliches Unglück und menschliche Schuld. Warum man dieser Autorin treu bleibt und gerne fünftausend Seiten von ihr liest – eine Hommage zum hundertsten Geburtstag.

          Topmeldungen

          Nicht alle Jugendliche halten Ausschau nach einer ernsten Beziehung, auch eine Freundschaft plus ist für viele eine Alternative.

          Sex ohne Beziehung : Warum „Freundschaft plus“ oft schiefgeht

          Man mag sich, man hat Sex, man will keine Beziehung. Die Psychotherapeutin Harriet Salbach erklärt, warum „Freundschaft plus“ bei Jugendlichen so beliebt ist – und für viele dann doch nicht das Richtige.
          Eine Mitarbeiterin des Robert Koch-Instituts (RKI) beschriftet während eines Fototermins nach einer Pressekonferenz zum Start der Studie "Corona-Monitoring lokal" eine Blutprobe für einen Antikörpertest.

          Coronavirus : RKI meldet 741 Neuinfektionen

          Das Robert Koch-Institut hat innerhalb eines Tages 741 neue Coronavirus-Fälle registriert. Wer in Nordrhein-Westfalen in Bus und Bahn keine Maske trägt, soll künftig 150 Euro Sofort-Bußgeld bezahlen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.