https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/kultur/zucchero-mit-discover-auf-tour-18047592.html

Zucchero : „Da ist vieles aus glücklicher Fügung entstanden“

„You can leave your hat on“: Der italienische Sänger und Hutfan Zucchero 2016 bei einem Konzert in der Festhalle Frankfurt, wo er nun wieder auftritt. Bild: Wonge Bergmann

Mit „Discover“ hat der italienische Bluessänger und Komponist Zucchero ein Album voller Coverversionen ihm wichtiger Lieder aufgenommen. Einige davon stellt er Ende Mai in der Frankfurt Festhalle vor.

          3 Min.

          Signore Fornaciari, mit „Discover“ haben Sie ein Album voller Cover­versionen veröffentlicht. Haben Sie sich damit einen Wunsch erfüllt?

          Christian Riethmüller
          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Seit ich in den Siebzigerjahren anfing, Musik zu machen, habe ich immer mal wieder Lieder anderer Künstler einstudiert und auch aufgenommen und schon länger mit der Idee Coveralbum gespielt. Als die Liste dann auf mehr als 500 Songs angewachsen ist und wir in den vergangenen zwei Jahren ja zu Hause bleiben mussten, hielt ich die Zeit für gekommen.

          Das Album bietet eine durchaus eklektische Auswahl mit italienischen Hits mit San-Remo-Touch, aber auch Liedern von Neil Young oder Coldplay. Einen Song haben Sie gemeinsam mit Bono von U2 aufgenommen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+