https://www.faz.net/-gzg-aadw6

Kaiserpfalz Franconofurd : Wo die Römer baden gingen

  • -Aktualisiert am

Musik zwischen alten Gemäuern: Das Francono Streichquartett in der Frankfurter Kaiserpfalz Bild: Sandra Schildwächter

Das Francono Quartett bringt archäologische Stätten zum Klingen. In der Kaiserpfalz Franconofurd entstand jetzt ein Video mit den Musikern.

          2 Min.

          Als der letzte Akkord von Mozarts Divertimento KV 136 verklungen ist, brandet Beifall auf. Auf einem Balkon an der Bendergasse, von dem aus die „Kaiserpfalz Franconofurd“ gut zu überblicken ist, stehen einige Zaungäste und applaudieren begeistert. Zufällig sind sie Zeugen einer Premiere: Live-Musik hat es zwischen den steinernen Überresten aus 2000 Jahren Stadtgeschichte in dieser Dependance des Archäologischen Museums Frankfurt gleich neben dem Dom bislang nicht gegeben. „Wir bringen archäologische Stätten zum Klingen“, sagt Gabriele Worsischek, die Primaria des Ensembles, dessen Name kongenial zum Aufführungsort passt: Francono Quartett.

          Ihre ursprüngliche Idee, ein Konzert für das Flanier- und Laufpublikum dieses einzigartigen historischen Schaufensters zu geben, konnte wegen der Coronapandemie nicht verwirklicht werden. Die Kaiserpfalz ist seit längerem geschlossen; nur von zwei Balkonen aus ist tagsüber ein Blick auf die Anlage möglich. Doch der Lockdown bedeutet nicht das Ende für das von der Hessischen Kulturstiftung geförderte Projekt, das Worsischek gemeinsam mit dem Archäologischen Museum und dem Förderkreis des Hauses entwickelt hat: Das Programm mit Streichquartett-Fassungen höfisch-tänzerischer Musik aus der Zeit zwischen 1600 und 1800 wird von der Frankfurter Produktionsfirma East59 aufgezeichnet.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          So sieht die moderne Küche aus : Heiß und trendig

          Corona schickt die Menschen zurück an den Herd. Das hat zur Folge, dass viele ihre Küche neu einrichten. Die Nachfrage nach Geräten ist zurzeit enorm. Falls sie noch nicht bestellt haben: Wir helfen und zeigen Ihnen, was momentan in der Küche so angesagt ist.

          Die sagenhafte Superyacht : Abenteuer on the rocks

          Keiner dieser Gin-Paläste: Mit „Ragnar“ kreuzt eine der ungewöhnlichsten Yachten über die Ozeane. Sie kann Eis brechen und der Forschung helfen.
          Reger Betrieb: Wartende im Impfzentrum in der Frankfurter Festhalle

          7 Fragen, 7 Antworten : Was läuft schief beim Impfen?

          Wie viel Impfstoff wird weggeworfen? Wieso bekommen die einen sofort einen Termin, andere aber nicht? Wieso dürfen Privatärzte nicht impfen? Wir geben Antworten.