https://www.faz.net/-gzg-9qcv4

Open-air im Livestream : Bigband, Brönner und Sinfonie-Orchester am Main

  • Aktualisiert am

Bild: Lukas Kreibig

Die Big Band und der Trompeter Till Brönner sowie das Sinfonieorchester des HR mit einem Chor aus Brüssel haben eine außergewöhnliche musikalische Reise vorbereitet. Sehen Sie das Konzert im Livestream.

          An diesem späten Donnerstag Nachmittag ist es wieder soweit. Mit Klappstühlen und Picknickdecken kommen die Leute und machen es sich bequem. Weil viele wissen, dass es an der Weseler Werft auf der Stadtseite des Frankfurter Mainufers eng wird, ziehen sie lieber gleich ans Sachsenhäuser Ufer. Von dort aus klingt es auch nicht schlechter.

          Um 18 Uhr geht es los. Den Anfang machen die Big Band des Hessischen Rundfunks (HR) und Trompeter Till Brönner unter der Leitung von Magnus Lindgren. Zwei Stunden spielt das HR-Sinfonieorchester auf.

          Gemeinsam mit dem Chor „La Monnaie“ aus Brüssel gibt es die neunte Sinfonie von Beethoven einschließlich der Ode an die Freude, auch als Europa-Hymne bekannt.

          Der Livestream beginnt etwa gegen 20.15 Uhr.

          Weitere Themen

          S-Bahn-Surfer fängt Feuer

          Unfall in Frankfurt : S-Bahn-Surfer fängt Feuer

          Ein 21 Jahre alter Mann klettert auf das Dach einer S-Bahn, surft und fängt Feuer, weil er zu nah an die Oberleitung geraten war. Am Sonntagmorgen kam es deshalb in Frankfurt zu Verzögerungen im Bahnverkehr.

          Der Mann mit dem Licht

          Kunst und Erfahrungslust : Der Mann mit dem Licht

          Vom Roadie bei Fritz Rau zur bunten Frankfurter Skyline: Roland Lambrette und das Atelier Markgraph haben viel Erfahrung. Dabei sind sie ebenso weit herumgekommen.

          Topmeldungen

          Massentourismus vom Wasser kommend: Zwei Kreuzfahrtschiffen liegen im Geirangerfjord.

          Umstrittene Kreuzfahrtschiffe : Norwegen macht die Fjorde langsam dicht

          Es ist ein Geldsegen und ein Öko-Fluch: Seit kurzem gelten in fünf norwegischen Fjorden für Kreuzfahrtschiffe strenge Umweltauflagen, die die Luftverschmutzung begrenzen sollen. Glücklich sind die Menschen in der Urlauberhochburg Geiranger damit nicht.

          Vorwürfe im Vorwahlkampf : Trumps zwielichtiges Telefonat

          Donald Trump soll den ukrainischen Präsidenten aufgefordert haben, Ermittlungen gegen den Sohn seines möglichen Konkurrenten Joe Biden anzuschieben. Ging es auch um die Erpressung mit amerikanischen Finanzhilfen?
          Wer mit Thomas Cook auf Reisen geht, macht womöglich Quartier in der Casa Cook

          Touristik : Thomas Cook bemüht sich um Staatshilfe

          Der älteste Touristikkonzern der Welt kämpft ums Überleben. An diesem Vormittag ist der Verwaltungsrat zusammengekommen, um nach Möglichkeiten zu suchen, die Insolvenz zu vermeiden. Auch Staatshilfen sind im Gespräch.
          Kanzlerin Angela Merkel stellt mit ihrem Klimakabinett die Ergebnisse eines Kompromisses zum Klimapaket vor.

          Klimakabinett : Das deutsche Klima-Experiment

          Deutschland allein kann das Klima nicht retten. Aber andere Länder schauen genau darauf, wie Kanzlerin Merkel versucht, die Emissionen zu senken. Kann Deutschland Vorbild sein oder muss es über den Ärmelkanal schauen?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.