https://www.faz.net/-gzg-9h426

Jesuitenpater gegen Vatikan : „Lichtjahre entfernt von der Lebensrealität der Glaubenden“

  • -Aktualisiert am

Zurück am Schreibtisch: Ansgar Wucherpfennig hat jetzt wieder Gelegenheit, sich seinen Aufgaben als Hochschulleiter zu widmen. Bild: Frank Röth

Ansgar Wucherpfennig sorgte kürzlich für Aufregung in der katholischen Kirche. Im Interview spricht er über Sekt, die Weihe von Frauen und Raumschiff Enterprise.

          4 Min.

          Nach dem „Nihil Obstat“, als also feststand, dass Sie Rektor von St.Georgen bleiben dürfen, sagten Sie in einer ersten Reaktion, Sie seien „überrascht und froh“. Warum überrascht?

          Weil ich gehört hatte, dass es auch noch andere Verfahren gibt, die parallel laufen. Ich habe aber auch wegen der angeschlagenen Themen, Homosexualität und Diakonat der Frau, nicht damit gerechnet, dass es so schnell gehen würde.

          Hat jemand aus dem Vatikan persönlich Kontakt zu Ihnen aufgenommen, um Ihnen mitzuteilen, dass die Bedenken gegen Sie ausgeräumt sind?

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Anleger greifen gerne zu ETF. Doch die sind komplizierter als es zunächst scheint.

          Einfach erklärt : Wie ETF tatsächlich funktionieren

          ETF sind heutzutage in aller Depots. Doch wie funktioniert das Vehikel eigentlich wirklich? Eines ist sicher, jedenfalls nicht wie Fonds zu Opas Zeiten.
          Markus Söder beim Online-Interview in der Münchener Staatskanzlei

          Markus Söder im Interview : „Russland ist kein Feind Europas“

          Markus Söder verlangt Augenmaß bei Sanktionen gegen Russland. Die Ukraine sieht er nicht in der NATO und Nord Stream 2 möchte er in jedem Fall in Betrieb nehmen. Wenn nicht, könne es in Deutschland „sehr kalt“ werden.