https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/kultur/ed-sheeran-begeistert-bei-konzert-im-deutsche-bank-park-in-frankfurt-18340582.html

Ed Sheeran in Frankfurt : Der Junge mit der Gitarre

Ed Sheeran bei seinem Auftritt im Deutsche Bank Park in Frankfurt Bild: Wonge Bergmann

Konzerte des britischen Sängers Ed Sheeran sind Massenspektakel: In Frankfurt füllt er dreimal nacheinander das Fußballstadion.

          3 Min.

          Neulich in irgendeiner Fußgängerzone. Ein Typ mit verwuschelten Haaren schlägt die akustische Gitarre und singt sich die Seele aus dem Leib. Er spielt wohl eigene Lieder und einige der Passanten verlangsamen ihre Schritte und hören etwas genauer hin. „Nicht übel“, mögen sie denken als sie ihre Geldbörse öffnen, um dem Troubadour eine Kleinigkeit in seinen Gitarrenkoffer zu werfen, bevor sie weitergehen, im Kopf vielleicht noch die eben gehörte Melodie summen, die aber schon bald von einem anderen Sinneseindruck abgelöst wird.

          Christian Riethmüller
          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Freitagabend im Frankfurter Waldstadion: Ein Typ mit verwuschelten Haaren schlägt die akustische Gitarre, singt sich die Seele aus dem Leib und 61.000 Zuschauer sind entzückt. Ihre Geldbörse haben sie zuvor natürlich weit für eine Eintrittskarte geöffnet, weil der Junge mit der Gitarre da oben auf der Bühne schon lange nicht mehr für einige Münzen spielt, sondern ein Weltstar ist, selbst wenn er äußerlich gewiss als Straßenmusikant durchginge.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Nancy Faeser bei ihrer Ankunft in Doha einen knappen Monat vor Beginn der Fußball-WM in Qatar

          Fußball-WM : Selbstbewusstes Qatar, selbstgerechtes Deutschland

          Qatar will nach der WM die strategischen Beziehungen neu ordnen. Wo­möglich kann Diplomatie die Verstimmung, die Deutschland zuletzt hervorgerufen hat, nicht mehr ausgleichen. So dringend ist Qatar nicht auf Berlin angewiesen.