https://www.faz.net/-gzg-ahbcv

Schauspiel in der Krise : „Wir werden ein Theatersterben sehen“

Gute alte Zeiten: Von einem vollen Saal wie diesem bei den 30-Jahr-Feiern 2017 kann das Neue Theater Höchst derzeit nur träumen. Bild: Neues Theater Höchst

Schleppende Ticketverkäufe, leere Sitze trotz 3 G oder 2 G: Bei den kleinen Häusern bleibt das Publikum weg. Woran liegt das?

          5 Min.

          Das Theater Alte Brücke hat kurzen Prozess gemacht. Mitte September, also etwa acht Wochen vor dem Start in die Herbstsaison, hat die kleine Bühne aus Frankfurt-Sachsenhausen auf Facebook seine Gäste befragt, was sie wollen: 3 G oder 2 G? Die Umfrage fiel eindeutig aus. Fast 63 Prozent sprachen sich für Zweiteres aus. „Wir können es nicht erwarten, wieder vor Euch zu stehen!!!“, schrieb das Team unter das Ergebnis. Und, dass niemand als Antwort die Option „Ich komme erst wieder, wenn die pandemische Lage beendet ist“ angeklickt habe – „was uns überaus glücklich macht!“.

          Anna-Sophia Lang
          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.

          Gründer Alexander Beck sagt: „Das Theater ist sowieso schon zu klein. Eigentlich bräuchten wir mehr Plätze, alles außer Vollbelegung ergibt im Grunde keinen Sinn. 2 G gibt uns nun ein Werkzeug.“ Es gehe ihm auch um die Sicherheit seiner Leute, sagt er, von denen alle geimpft seien.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Dafür: Winfried Kretschmann will eine Impfpflicht für ganz Deutschland

          Gutachten aus Stuttgart : Impfpflicht ja, Impfzwang nein

          Die Impfpflicht in Deutschland wird vermutlich kommen. Aber ist sie auch rechtens? Baden-Württembergs Ministerpräsident hat sie früh gefordert - und eine Kanzlei sie prüfen lassen. Das ist ihr Ergebnis.
          Neuer Impfstoff, neue Hoffnung: Eine Mitarbeiterin in London arbeitet am Novavax-Vakzin.

          Vakzin Novavax : Der Impfstoff für Impfskeptiker

          An Impfstoffen gegen das Coronavirus wird weiterhin intensiv geforscht. Der neue Hoffnungsträger von Novavax könnte sogar eine neue Zielgruppe erreichen – denn statt auf mRNA setzt er auf einen anderen „Totimpfstoff“.
          Der entscheidende Moment: Magnus Carlsen bringt sein Bauernopfer.

          Schach-WM : Der ominöse Springerzug des Magnus Carlsen

          Schach-Weltmeister Magnus Carlsen verblüfft bei der WM mit einem Zug, der dem ersten Anschein nach zuvor noch nie gespielt wurde. Doch sein Gegner Jan Nepomnjaschtschi wirkt gefasst. Warum?