https://www.faz.net/-gzg-9ymzh

Über ein kleines Virus : Die Lippen des Doktor Drosten und Zwietracht unter Wirten

  • -Aktualisiert am

Berliner: Die Lippen des Doktor Drosten Bild: Reuters

Erst hat das Land an den Lippen von Doktor Drosten gehangen, dann an denen dieses Herren aus Bonn mit seiner Studie. Aber wer ist hübscher? Darüber streiten das kleine gemeine Virus und die Seinen. In einem aber sind sie sich einig.

          1 Min.

          Eines Abends legte das kleine Virus zufrieden die Füße auf den Couchtisch. „Alles verläuft nach Plan“, sagte es zu seinen Geschwistern: „Jetzt streiten sie sich schon darüber, welchen Wissenschaftlern sie glauben sollen.“ Erst habe das Land an den Lippen von Doktor Drosten aus Berlin gehangen, dann an denen dieses Herren aus Bonn mit seiner Studie, für die ein bisschen viel Reklame gemacht worden sei. Und jetzt wisse niemand mehr, wem er vertrauen solle. „Der aus Bonn ist hübscher“, sagte die kleine Schwester des kleinen Virus mit Kennermiene.

          Da stöhnten alle Geschwister laut auf. Darum gehe es jetzt nicht, antworteten sie, und außerdem sei das Verbrüderung mit dem Feind. Dann setzten sich alle mit Chips und Cola vor den Computer und besprachen in einer Telefonkonferenz mit Verwandten aus aller Welt das weitere Vorgehen. Die bayerischen Viren lachten zwischendurch noch einmal laut über Laschets Hofvirologen und alle miteinander darüber, dass die plötzlich wieder so beliebte Kanzlerin ihre Parteifreunde vermutlich schon immer als Pandemie angesehen habe und deswegen so erfolgreich auf Sicht fahre.

          Alles aber war sich einig. Jetzt, wo die Wirte wieder frei herumliefen, bleibe es spannend. „Und wenn sie erst einmal an ihren Politikern zweifeln, gibt es kein Halten mehr“, sagte das kleine Virus: „Je mehr Zwietracht, desto besser.“

          Florian Balke

          Kulturredakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Folgen:

          Weitere Themen

          Der neue alte Goetheturm Video-Seite öffnen

          Er steht wieder : Der neue alte Goetheturm

          Nach einem Brandanschlag im Jahr 2017 wurde der Goetheturm in Frankfurt nun wieder errichtet. Der neue Turm soll diesmal robuster sein und somit auch Feuer standhalten können.

          Mit dem Zelt aufs Dach

          Campen auf dem Einkaufscenter : Mit dem Zelt aufs Dach

          Die Dachterrasse des Skyline Plaza in Frankfurt wird zum Campingplatz mit Wohnzimmeratmosphäre. Bei Live-Musik und kühlen Getränken lässt sich die Aussicht genießen.

          Topmeldungen

          Tichanowskaja abgetaucht : Wieder Gewalt in Belarus

          Bei Protesten in Belarus sind Sicherheitskräfte neuerlich mit Blendgranaten und Tränengas gegen Demonstranten vorgegangen. Ein Mensch starb. Der Geheimdienst behauptet derweil, einen Angriff auf das Leben von Lukaschenkas Gegnerin verhindert zu haben.
          Die Polizei geht am Montag in Beirut gegen Demonstranten vor, die gegen die Regierung protestieren.

          Proteste gegen Regierung : Libanons skrupelloses Machtkartell

          Seit vielen Jahren plündert eine korrupte politische Klasse ungestört den Libanon aus. Auch der Rücktritt der derzeitigen Regierung wird daran nichts ändern. Selbst Todfeinde verbünden sich für den Machterhalt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.