https://www.faz.net/-gzg-aftdy

Corona-Ballett der Regeln : Zerberusse mit 3-G-Fachkenntnis

Stets parat: Für die meisten gehört das Vorzeigen eins der 3 G zur Routine. (Symbolbild) Bild: dpa

Logenschließerinnen, Kinoeinlasserinnen und Museumsaufsichten sind während der Pandemie zu 3-G-Fachleute geworden. Darüber wundern sich nur die ganz wenigen Herrschaften, die irgendwie denken, sie kämen halt so durch.

          1 Min.

          Jeder ein Bundestrainer, das kennt man, vor jedem internationalen Fußballturnier. Jeder ein Virologe, seit anderthalb Jahren Standard. Logenschließerinnen, Kinoeinlasserinnen und Museumsaufsichten sind unterdessen 3-G-Fachleute geworden, die noch jeden QR-Code prüfen und wie der sprichwörtliche Zerberus jeden wegschicken, der die Regeln nicht erfüllt.

          Darüber wundern sich nur die ganz wenigen Herrschaften, die irgendwie denken, sie kämen halt so durch. Der Rest ist versiert in der Choreographie von Prüfen, Einchecken, Auschecken, Notieren, als wär’s ein historisches Ballett. Schließlich ist der gesamte Kulturbetrieb von zwei Lockdowns, die ihn irgendwo zwischen Ringelpietz und Bordellen einsortierten, regelrecht traumatisiert und dankbar über jedes bisschen, das wieder „normal“ läuft.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Wird nun nicht mehr ausgeliefert: Ein französisches Jagd-U-Boot der Barracuda-Klasse in der Version für Australien

          Australiens Rüstungsgeschäft : Lärmende deutsche U-Boote

          Frankreich hat einst Deutschland beim australischen U-Boot-Auftrag ausgestochen. Über die Geschichte des größten Rüstungsauftrags in Australiens Geschichte.