https://www.faz.net/-gzg-acfdd

Comedian Harmonists in Vilbel : Auf der Bühne eine Einheit im Frack

  • -Aktualisiert am

Endlich wieder geöffnet: Die Wasserburg in Bad Vilbel Bild: Wolfgang Eilmes

Mit der hinreißenden Revue „Die Comedian Harmonists“ eröffnen die Burgfestspiele in Bad Vilbel. Nur 150 Zuschauer dürfen in diesem Jahr zu einer Aufführung kommen.

          2 Min.

          „Nichts ist schlimmer als eine Zeit der Kulturlosigkeit.“ Boris Rhein, Präsident des Hessischen Landtags, brachte in seiner kurzen Ansprache zur Eröffnung der Burgfestspiele Bad Vilbel das allgemeine Aufatmen auf den Punkt: Endlich wieder Theater, endlich wieder Leben in der Wasserburg, die im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie geschlossen blieb.

          Auch Bürgermeister Thomas Stöhr und Intendant Klaus Kunstmann waren die Freude, aber auch die Anstrengungen der vergangenen Wochen anzusehen. Es wurde unter den aktuellen Hygienebedingungen geprobt, ohne dass man genau wusste, ob und wann die ersten Premieren gefeiert werden können. Dank der guten Inzidenzwerte in der Wetterau und der intensiven Arbeit des gesamten Festivalteams auf und hinter der Bühne war nun sogar ein Start Anfang Juni möglich. Leider nur 150 statt der ansonsten möglichen 750 Zuschauer konnten sich am Eröffnungsabend davon überzeugen, dass in Bad Vilbel auch nach der langen Zwangspause unterhaltsames und höchst professionelles Freilichttheater geboten wird; sogar das Gewitter hielt sich bis zehn Minuten vor Schluss zurück.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Für den Lebensabschnitt, der ganz besonders als Baustelle bekannt ist: Blick in eine Küche des Studierendenhauses in Basel.

          Wohnen der Zukunft : Häuser für eine andere Welt

          In der Schweiz revolutionieren junge Büros wie Duplex Architekten mit aufsehenerregenden Wohnexperimenten unsere Vorstellung von der Zukunft der Stadt. Wie könnte die aussehen?