https://www.faz.net/-gzg-a4dak

Buchpreis-Gewinnerin Weber : „Mir gefiel der Kontrast zwischen der Heldin und der zerbrechlichen Frau“

Trägerin des Deutschen Buchpreises: Anne Weber Bild: Aders, Hannah

Anne Weber hat mit „Annette – Ein Heldinnenepos“ den Preis für den besten Roman des Jahres gewonnen. Da trifft es sich gut, dass sie zurzeit im Stadtschreiberhäuschen in Bergen-Enkheim logiert und arbeitet.

          4 Min.

          Was müssen Heldinnen haben?

          Florian Balke

          Kulturredakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Großen Mut und Tapferkeit und die Bereitschaft zur Selbstaufgabe, zur Aufopferung.

          Ist eine Heldin etwas anderes als ein Held?

          Annette Beaumanoir hat Gefährten verloren, hat ihre Familie verloren. Ich weiß nicht, ob Heldinnen das müssen und ob sie anders sein müssen als Helden. Mit denen ist es etwas schwierig geworden im Laufe des vergangenen Jahrhunderts, vom Heldenkult der Nationalsozialisten bis zu den sowjetischen Helden der Arbeit. Aber mir schien, dass das Wort Heldin in seiner weiblichen Form wieder verwendet werden kann. Und mir gefiel der Kontrast zwischen der Heldin, die Annette ist, und der kleinen, zerbrechlichen, uralten Frau, die ich kennenlernte.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Familienministerin Giffey im Oktober beim Familiengipfel im Kanzleramt

          Plagiatsfall Giffey : Versagen auf der ganzen Linie

          „Kein mittelschweres Plagiat, kein Bagatellfall“: Bevor Giffey zur Berliner SPD-Vorsitzenden gewählt werden soll, zeigt ein Gutachten eine Reihe von Rechtsverstößen. Hat die Rechtsaufsicht des Landes versagt?
          Friedrich Merz in Berlin am Sonntag auf dem Weg zu den Beratungen über den CDU-Parteitag.

          Soll er verhindert werden? : Merz spaltet die Partei

          Es gibt genug Staatsmänner in der Welt, die mit Populismus, Narzissmus, Schaumschlägerei und Verschwörungsdenken glänzen. Will nun auch die CDU einen solchen Mann an ihrer Spitze haben?
          „Ich will Apothekerin sein, keine Esoterik-Tante“, sagt Iris Hundertmark, 46, in ihrer Apotheke in Weilheim in Oberbayern. Seit zwei Jahren hat sie keine Globuli mehr in der Schublade.

          Homöopathie : Allein gegen die Globuli

          Iris Hundertmark ist vermutlich die einzige Apothekerin Deutschlands, die keine homöopathischen Präparate im Regal hat. Das hat ihr eine Morddrohung gebracht. Und steigende Umsätze.