https://www.faz.net/-gzg-7961u

Kirchhain : Polizei erschießt wild gewordene Sau

  • Aktualisiert am

Mit den Worten „Mein Hausschwein ist völlig durchgedreht“ meldete sich am Donnerstag ein Bauer bei der Polizei in Kirchhain. Das Tier musste mit zwei Schüssen getötet werden.

          1 Min.

          Eine wild gewordene Sau hat die Polizei im Landkreis Marburg-Biedenkopf auf Trab gehalten. Mit den Worten „Mein Hausschwein ist völlig durchgedreht“ meldete sich ein Bauer aus dem Kirchhainer Stadtteil Betziesdorf am Donnerstag bei den Beamten, wie ein Polizeisprecher in Marburg mitteilte. Nach Darstellung seines Besitzers hatte das fünf Zentner schwere Tier zunächst völlig friedlich mit seinen Ferkeln im Stall gelegen. Als der Bauer hinzukam, sprang es jedoch auf, drängte den Mann an die Wand und flüchtete schließlich durch die offene Stalltür ins Freie.

          Auch ein Tierarzt und ein Metzger konnten sich der Sau nicht nähern, ohne dass sie zum Angriff überging. Nach Angaben des Sprechers blieb den herbeigerufenen Polizisten schließlich nichts anderes übrig, als das aggressive Tier mit zwei Schüssen zu töten. Doppeltes Pech für den Bauern: Die Sau darf nicht geschlachtet werden. „Der Tierarzt hat verfügt, dass das Tier entsorgt werden muss und nicht als notgeschlachtet gilt“, sagte der Sprecher.

          Weitere Themen

          Wahl-Software mit Tücken

          FAZ Plus Artikel: Kommunalwahl in Hessen : Wahl-Software mit Tücken

          Das Computerprogramm, das am 14. März bei den Kommunalwahlen in Hessen zum Einsatz kommen soll, hat in Bayern zuletzt geschwächelt. Der Vertreiber von „Votemanager“ versichert, das System sei inzwischen vor Hackern gefeit. Was ist davon zu halten?

          Wie das Essen für Astronauten entsteht Video-Seite öffnen

          Space Food : Wie das Essen für Astronauten entsteht

          Wenn der deutsche Astronaut Matthias Maurer Ende 2021 zur Internationalen Raumstation ISS aufbricht, ist seine Verpflegung schon dort. Zubereitet wird das Weltraumessen von einem Team des Luftfahrt-Caterers LSG. Und das ist eine besondere Herausforderung.

          Topmeldungen

          Hans-Georg Maaßen im Oktober 2020 in Berlin

          AfD-Klage : Maaßen will Schaden von Verfahren abwenden

          Nach mehr als einem Jahr fällt der Kanzlei Höcker ein möglicher Interessenkonflikt ihres Beraters Hans-Georg Maaßen auf. Es geht um die Vertretung der AfD. Der frühere Verfassungsschutzpräsident zieht sich zurück.

          Premier League : „Visionär“ Tuchel wird neuer Chelsea-Coach

          Nun kommt also Thomas Tuchel. Nach der Trennung vom glücklosen Fanliebling Frank Lampard will der FC Chelsea mit dem früheren Coach des BVB und von PSG schnell wieder erfolgreich sein. Die Erwartungen an den Taktiktüftler aus Deutschland sind hoch.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.