https://www.faz.net/-gzg-9teee

Kindertagesbetreuung in Hessen : Mehr Zeit für Kinder

Arbeitsplatz mit Zukunft: In Hessen werden in den nächsten Jahren laut einer Studie rund 8000 zusätzliche pädagogische Fachkräfte benötigt. Bild: dapd

In wenigen Tagen unterzeichnet Hessen den Vertrag zum „Gute-Kita-Gesetz“. Es könnte sein, dass manche Verbesserung nicht ankommt.

          3 Min.

          Für die hessischen Kindertagesstätten sollen einige langgehegte Wünsche in Erfüllung gehen. Vor allem sollen sie mehr Personal bekommen. Etwa, damit die Mitarbeiter sich bei Urlauben, Krankheiten und Fortbildungen gegenseitig vertreten können. Bisher gab es für diese sogenannten Ausfallzeiten nur einen Zuschlag von 15 Prozent, künftig soll er 22 Prozent betragen. Erstmals soll auch für den Leitungsaufwand in einer Einrichtung ein Zeitanteil von 20 Prozent angerechnet werden. Damit soll die organisatorische Arbeit nicht mehr zu Lasten der Zeit gehen, die für Bildung und Betreuung der Kinder zur Verfügung steht.

          Matthias Trautsch

          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Grundlage für die Verbesserungen ist das sogenannte Gute-Kita-Gesetz, das Anfang des Jahres in Kraft getreten ist. Der Bund will damit das Angebot der Kindertagesbetreuung qualitativ und quantitativ verbessern und so dafür sorgen, dass Kinder deutschlandweit gleiche Bildungschancen haben und ihre Eltern Familie und Beruf vereinbaren können. Bis 2022 verteilt Berlin dafür 5,5 Milliarden Euro an die Länder, die allerdings selbst entscheiden dürfen, wie sie das Geld verwenden – etwa für die Qualifizierung von Erzieherinnen, für den Ausbau der Betreuungsplätze oder auch zur finanziellen Entlastung der Eltern.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Immer mehr junge Mädchen und Frauen wünschen sich eine Transition zum Mann.

          Diagnose Transgender : Einmal Mann sein – und wieder zurück

          Die Zahl der jungen Frauen, die ihr Geschlecht ändern wollen, nimmt rasant zu. Gleichzeitig sind Hormone und Operationen so leicht und unkompliziert zu bekommen wie nie zuvor. Doch manche bereuen diesen Schritt später.