https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/kelsterbach-polizist-schlaegt-apotheker-mehrfach-auf-die-beine-17574700.html

Prellungen und Ödeme : Polizist schlägt Apotheker mit Schlagstock

  • -Aktualisiert am

Prellungen und Ödeme: Der Apotheker Okan Osman-Oglouz hat einige Verletzungen erlitten. Bild: Erlenbach

Eine Polizeikontrolle hat in Kelsterbach für Aufsehen gesorgt: Ein Polizist hat einen Apotheker mehrfach auf die Beine geschlagen. In den sozialen Medien hat der Fall einen regelrechten Shitstorm gegen die Polizei ausgelöst.

          3 Min.

          Wenn Okan Osman-Oglouz vor seiner Apotheke an der Mörfelder Straße steht, schaut er direkt auf die örtliche Polizeistation. Seine Gefühlswelt bei diesem Anblick kann er nur schwer beschreiben. Der Apotheker fühlt sich als Opfer unverhältnismäßiger Polizeigewalt, die Beamten stehen am Pranger. Der Landtagsabgeordnete Jörg-Uwe Hahn (FDP) hat eine Kleine Anfrage im Landtag eingebracht, er will wissen, welche Erkenntnisse die Landesregierung über den Einsatz hat und welche Gründe es für einen Schlagstockeinsatz gab.

          Am 20. September hat Osman-Oglouz, der die Apotheke seit 2015 betreibt, nach seinen Angaben beobachtet, wie die Polizei auf den vier Kundenparkplätzen eine Kontrollstelle einrichtete und außer mehrere seiner Kunden auch einen Kurierfahrer mit eiligen Arzneimitteln kontrollierte. Die beiden Polizisten hatten gerade abermals einen Gurtmuffel angehalten, als der Apotheker nach draußen ging und die Beamten bat, die Kontrollen einzustellen und sein Privatgelände zu verlassen, damit die Kunden dort parken könnten.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Setzt sich die Gendersprache durch? Die Mehrheit der Deutschen ist dagegen.

          Gendern bei ARD und ZDF : Was für ein Aberglaube

          Durch das Gendern sondern sich ARD und ZDF vom Publikum ab. Kommen die Sender noch zur Besinnung? Oder ist es schon zu spät? Ein Gastbeitrag.

          Chinas Wende : Als habe es die Null-Covid-Lehre nie gegeben

          In China melden sich verstummte Fachleute wieder zu Wort – und der Propagandaapparat hat einiges zu tun. Mit den Lockerungen soll Staatschef Xi Jinping nicht in Verbindung gebracht werden.