https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/ist-die-deutsche-rechtschreibung-wirklich-so-schwer-17560422.html

Die deutsche Rechtschreibung : Vernachlässigt, obwohl gut lesbar

  • -Aktualisiert am

Schreiben und lesen: Ein Mädchen übt die deutsche Rechtschreibung. Bild: dpa

Ist Deutsch wirklich so schwer? Über das Erlernen der deutschen Rechtschreibung hat sich der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Polytechnischen Gesellschaft Gedanken gemacht. Ein Gastbeitrag.

          4 Min.

          Ist die Beherrschung der deutschen Rechtschreibung eigentlich noch ein angestrebtes Ziel unserer Sprachgemeinschaft? 80 Prozent der Deutschen sagen, dass ihnen eine gute Beherrschung der Rechtschreibung wichtig ist – vielleicht weil ihnen die tatsächlich mangelhafte Beherrschung bewusst ist? Denn die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Welche der vielen Bildungsstudien der vergangenen Jahre man auch zur Hand nimmt: Die Rechtschreibung der Schüler gehört in steter Monotonie zu den allerschlechtesten Ergebnissen. Auch ein erheblicher Teil der deutschen Bevölkerung, es sind über zehn Millionen, schreibt trotz eines gebräuchlichen Wortschatzes stark fehlerhaft. Selbst bei den Lehramtsstudierenden stellen Sprachwissenschaftler erhebliche Lücken in der Rechtschreibung fest.

          Liegt es vielleicht an der Rechtschreibung selbst? Ist sie möglicherweise nur schwer erlernbar? Das würde gut zu dem Vorurteil passen, das viele Deutschsprachige selbst gern pflegen und sinnigerweise Deutschlernenden gegenüber in souveräner Selbstironie verkünden, dass nämlich das Deutsche eine furchtbar schwierige und kaum zu erlernende Sprache sei.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Am vergangenen Wochenende demonstrierten in London Anhänger des schottischen Selbstidentifikations-Regelung für Trans-Rechte.

          Debatte über Transrechte : Vergewaltiger im Frauengefängnis

          Die schottische Ministerpräsidentin Nicola Sturgeon ist im Streit um Transrechte in die Defensive geraten. Nachdem ein Vergewaltiger in ein Frauengefängnis sollte, beugte sie sich jetzt Protesten.
          Bernard Arnault (vierter von links) im Kreise der Familie

          Wer leitet künftig LVMH? : Der Schatz der Arnaults

          Der reichste Mann der Welt hätte allen Grund, sich zur Ruhe zu setzen – tut es aber nicht. Seine Nachfolgeplanung bleibt ein wohlbehütetes Geheimnis.