https://www.faz.net/-gzg-9fsfp

In Mainz-Hartenberg : Verdacht auf Vergewaltigung

Mutmaßliche Vergewaltigung: Zwei Männer stehen unter Verdacht, eine 34 Jahre alte Frau sexuell angegriffen zu haben. (Symbolfoto) Bild: dpa

Zwei Männer sollen am Dienstag vergangener Woche eine 34 Jahre alte Frau in Mainz vergewaltigt haben. Die beiden Männer im Alter von 18 und 47 Jahren sind polizeibekannt.

          Die Polizei hat zwei Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, in einer Mainzer Grünanlage auf dem Hartenberg eine 34 Jahre alte Frau vergewaltigt zu haben. Wie die Polizei gestern mitteilte, soll sich die Tat nach Angaben des Opfers am Dienstag vergangener Woche ereignet haben.

          Markus Schug

          Korrespondent der Rhein-Main-Zeitung in Mainz und für den Kreis Groß-Gerau.

          Die geistig beeinträchtigte Frau gab demnach an, dort abends mit einem 47 Jahre alten Iraner verabredet gewesen zu sein, den sie kurz zuvor kennengelernt habe. Der in Mainz lebende und inzwischen in Haft befindliche Mann, der wegen verschiedener Verstöße polizeibekannt ist, soll 2016 nach Deutschland gekommen sein und über eine Aufenthaltsgestattung verfügen. Er sei in Begleitung eines 18 Jahre alten, in Bad Kreuznach wohnenden Afghanen zu dem Treffen gekommen, der zuvor wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und wegen Körperverletzung aufgefallen ist; nachdem sein Asylantrag im Februar abgelehnt wurde, durfte er mit einer befristeten Aufenthaltserlaubnis im Land bleiben.

          Beide Verdächtige sind am Wochenende in Untersuchungshaft genommen worden und sollen mit Hilfe von Dolmetschern vernommen werden. Nähere Angaben dazu, was geschehen ist, wurden gestern nicht gemacht. Die Mainzerin hatte am Mittwoch einen Arzt aufgesucht, der sie an die Universitätsmedizin verwies, die daraufhin die Polizei informierte.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.