https://www.faz.net/-gzg-9vzif

Voi kommt nach Frankfurt : Neue E-Scooter mit Kampfpreis

Jetzt auch in Frankfurt: Der schwedische Anbieter Voi will den E-Scooter-Markt mit günstigen Preisen aufmischen. Bild: EPA

Frankfurt bekommt einen neuen Anbieter für Leih-E-Scooter. Überzeugen will der Betreiber gegenüber der Konkurrenz mit günstigerem Preis.

          1 Min.

          Auf dem Markt für Leih-E-Scooter in Frankfurt ist ein neuer Anbieter aufgetaucht. Das schwedische Unternehmen Voi hat in der Innenstadt rund 500 Fahrzeuge verteilt. Zu Beginn bietet der Neuling deutliche günstigere Preise an als die Konkurrenten Tier, Lime, Circ und Bird.

          Falk Heunemann

          Wirtschaftsredakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Die Freischaltgebühr von einem Euro pro Fahrt gibt es vorerst nicht, der Minutenpreis ist mit zehn Cent zudem nur halb so hoch wie bei den Mitbewerbern.

          Voi bezeichnet sich als größten europäischen Anbieter, da Lime und Bird aus den Vereinigten Staaten kommen. Der Berliner Anbieter Circ wurde kürzlich von Bird übernommen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          In der indischen Stadt Ahmedabad nimmt ein Arzt einen Abstrich von einem möglicherweise erkrankten Patienten.

          Indien : Die Apotheke der Welt öffnet ihre Tür

          Nach den Drohungen des amerikanischen Präsidenten exportiert Indien nun doch wichtige Corona-Medikamente an bedürftige Länder. Die Tür zur Apotheke der Welt ist aber nur einen Spalt breit geöffnet.
          Graffiti im belgischen Wetteren: Wer muss sich wie schützen, wenn der Shutdown vorbei ist?

          Sicherheit vs. Freiheit : Was kommt nach dem Shutdown?

          Welcher Weg führt aus dem strengen Corona-Regime zurück zur tätigen Gesellschaft? Darüber muss jetzt diskutiert werden, fordert der Jurist Hinnerk Wißmann in seinem Gastbeitrag – und soziale Differenzierung ist eine Antwort.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.