https://www.faz.net/-gzg-93swp

Wegen „Tretminen“ : Gemeinde prüft Gen-Datenbank für Hunde

  • Aktualisiert am

Eine Sache für den Gentest? Bild: dpa

Ob Dorf oder Stadt: Hundehaufen sind ein Dauerärgernis. Die mittelhessische Gemeinde Lohra überlegt nun, per Gentest gegenzusteuern.

          1 Min.

          Der Gemeindevorstand in Lohra im Kreis Marburg-Biedenkopf prüft die Einführung einer DNA-Datenbank für Hunde. Damit sollen die Vierbeiner identifiziert werden, deren Kot auf öffentlichem Gelände gefunden wird, wie der CDU-Fraktionsvorsitzende der Gemeindeverwaltung, Werner Waßmuth, am Mittwoch sagte.

          Die Halter könnten so für die nicht beseitigen „Tretminen“ zur Kasse gebeten werden. Die Gemeindeverwaltung hatte sich am Dienstag für die Prüfung ausgesprochen. Zuvor hatte die „Oberhessische Presse“ darüber berichtet.

          Eine DNA-Datenbank für Hunde gibt es in Deutschland laut Städte- und Gemeindebund bislang nicht. Es fehle eine rechtliche Grundlage, um die Hundehalter zur Abgabe einer DNA-Probe zu verpflichten, sagte Referatsleiterin Miriam Marnich. Auch sei die Einführung einer Datenbank in Deutschland bislang an der Kosten-Nutzen-Abwägung gescheitert.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Vor dem Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart

          Daimler-Betriebsratschef sauer : „Die SPD-Spitze hat es nicht verstanden“

          Der Verzicht auf eine Kaufprämie für Autos mit Verbrennungsmotor treibt einen Keil zwischen Gewerkschaften und SPD. Die IG-Metall spricht von einem „massiven Vertrauensverlust“, Daimler-Betriebsratschef Brecht ist „stinksauer“. Die SPD schießt scharf zurück.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.