https://www.faz.net/-gzg-14mkd

Hollister in „My Zeil“ : Musik in der Hütte

Längst existieren in den Vereinigten Staaten Filialen von Aldi und Lidl, so wie auch amerikanische Produkte und Ketten vor Jahren schon in Deutschland angekommen sind. Ausnahmen bestätigen das System, zum Beispiel bei Textilien.

          1 Min.

          Längst existieren in den Vereinigten Staaten Filialen von Aldi und Lidl, so wie auch amerikanische Produkte und Ketten vor Jahren schon in Deutschland angekommen sind. Ausnahmen bestätigen das System, zum Beispiel bei Textilien. Die bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen beliebten Kleidungsstücke des amerikanischen Filialisten Abercrombie & Fitch, dessen Haupt-Marke wie der Hersteller heißt, werden in Europa nur in wenigen Großstädten angeboten. In Deutschland gibt es die Jeans und Hemden, Sweatshirts und T-Shirts im Ostküsten-College-Look, die mit großen Schriftzügen und oft einem Elch als Symbol geschmückt sind, bisher nicht zu kaufen - seit ein paar Tagen aber eine zweite Marke des Unternehmens, Hollister.

          Jacqueline Vogt

          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung, verantwortlich für den Rhein-Main-Teil der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Als das Geschäft gleichen Namens dieser Tage im Einkaufszentrum „My Zeil“ in Frankfurt eröffnet wurde, war dort regelrecht Party. Junge Männer in Badeshorts posierten vor dem wie eine Strandhütte gestalteten Laden, Kunden wurden einzeln eingelassen, Kameras klickten. Inzwischen ist weniger Trubel. Dass man sich im Hollister-Shop dennoch in einem ziemlichen Gedränge wähnt, liegt an der Einrichtung mit schmalen Gängen und sehr viel Ware. Die gut 700 Quadratmeter des Geschäfts sind mit Klamotten in Regalen, auf Tischen, an Kleiderständern dicht bestückt. Sehr viel jugendliches Personal (das nach Aussehen ausgesucht worden war wie für einen Modeljob und nicht für Verkauf) hilft einem freundlich weiter, gern auf Englisch, was offenbar als Muttersprache der meisten Kunden vermutet wird.

          Dazu spielt sehr laute Musik, schön ist es trotzdem, das liegt an der Ware. Abercrombie-Fans kennen den Stil, denn bis auf Logos und Aufdrucke unterscheiden sich die Marken im Grunde wenig. Wer selbst über das Kapuzenpulli-Alter hinaus ist, aber Jugendliche in der Familie oder im Freundeskreis hat, findet in der Einkaufs-Strandhütte vielleicht das eine oder andere, das sich als Geschenk eignet.

          Weitere Themen

          Nur Ermahnung für den Abgeordneten Burcu

          Awo-Skandal im Landtag : Nur Ermahnung für den Abgeordneten Burcu

          Nach den umstrittenen Tätigkeiten für die Awo kommt der Grünen-Abgeordnete Taylan Burcu glimpflich davon. Der Landtagspräsident spricht von einem „minderschweren Fall“. Die Awo-Führung vermisst Arbeitsnachweise.

          Topmeldungen

          Finanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz bei einer Veranstaltung im August 2020 in Ahlen

          Allensbach-Umfrage : Die SPD kann nicht von Scholz profitieren

          Nur eine Minderheit glaubt, dass der Kanzlerkandidat der SPD die Unterstützung seiner Partei hat. Und das ist noch nicht das größte Problem der Sozialdemokraten, wie eine neue Umfrage zeigt.

          Spenden nach Ginsburgs Tod : Die Angst, die großzügig macht

          Kaum war Ruth Bader Ginsburg tot, flossen demokratischen Wahlkämpfern Spenden in Millionenhöhe zu – mehr denn je. Fällt Trumps Supreme-Court-Plan den Republikanern auf die Füße?

          Corona-Pandemie : Trump vor UN: China zur Rechenschaft ziehen

          Amerikas Präsident wirft Peking zum Auftakt der UN-Generaldebatte vor, die Welt über das Coronavirus getäuscht zu haben. Chinas Staatschef weist das zurück und verlangt Mäßigung, während Putin den russischen Impfstoff bewirbt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.